Eine Breze erobert die Welt

Nina Grabmeir wusste schon früh, was sie will. Mit 17 führt sie ihr weg nach London, sie studiert am College of Fashion, macht einen Bachelor in Footwear Technology. Nach vielen Jahren in der internationalen Modebranche ist sie jetzt nach Bayern zurückgekehrt, um ihr eigenes Schuhlabel auf die Beine zu stellen: Hadscha. Ihr Erkennungszeichen: Die Breze

Der “Hobbykoch des Jahres 2020” empfiehlt…

Jede Woche treten Hobbyköche in der ZDF-Show “Küchenschlacht” gegeneinander an. Innerhalb kürzester Zeit müssen sie mit ihrem Gericht einen Profi-Koch von ihren Kochkünsten überzeugen und ihre Konkurrenten ausstechen. Dem 22-jährigen Eichstätter Simon Maus konnte im vergangenen Jahr niemand das Wasser reichen: er gewann das Finale und darf sich nun offiziell “Hobbykoch des Jahres 2020” nennen. Für espresso hat er einen leckeren Rezepttipp parat.

So schön waren die Ballnächte der letzten 3 Jahre

Nicht 1, nicht 2, sondern gleich 3 Jahre gehen wir zurück, um euch auch 2021 an den Ingolstädter Ballnächten teilhaben zu lassen. Die Abendgarderobe muss heuer leider im Schrank bleiben, doch dank unserer umfangreichen Fotogalerien haben wir quasi ein Stück Geschichte festgehalten.

Kein Fasching 2021? Doch, im espresso-Rückblick!

Damit auch dieses Jahr trotz der Corona-Beschränkungen ein wenig Faschingsstimmung bei euch aufkommt, haben wir in unserem Bilderarchiv gekramt und die schönsten Bilder herausgesucht. Wir hoffen, ihr habt Spaß dabei, in den Faschings-Erinnerungen der letzten 3 Jahre zu schwelgen. Viel Spaß beim Scrollen, Klicken und Schmunzeln!

Die Plastikfrei-Pionierin

Nadine Schubert hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, dem Plastik den Garaus zu machen. 2013 war sie die erste deutsche Bloggerin, die sich dem Thema gewidmet hat. Bald darauf erschien ihr erstes Buch „Besser leben ohne Plastik“, das schnell zum Bestseller wurde. Heute lebt Nadine, die einige Jahre als Radiomoderatorin in Ingolstadt gearbeitet hat, als freie Autorin. Im Interview spricht die engagierte Plastikfrei-Expertin über ihre Zeit in Ingolstadt, ihren krassen Lebenswandel und die großen Freiheiten ihres jetzigen Lebens.

„Geschmack ist etwas Einzigartiges“

Scarlett und Jonas brennen für gutes Essen. Anfang 2020 hat sich das sympathi­sche Pärchen mit dem Food-Start-up „gutzeit.“ selbstständig gemacht. Auf ihrem Blog und auf Instagram veröffentlichen sie regelmäßig ihre Lieblingsrezepte zum Nachkochen. Außerdem geben sie Workshops, organisieren Caterings und veran­stalten sogenannte OfOs, Abendessen ohne feste Ordnung, bei denen sie ihre Rolle als Gastgeber voll ausleben können. Im Interview verraten uns Scarlett und Jonas mehr über ihren Weg in die Selbstständigkeit, ihre Liebe zu gutem Essen und ihre Inspirationsquellen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top