„Ich wollte schon früh in meiner Jugend einen eigenen Laden“

Miriam Popov macht gerne ihr eigenes Ding. Das war schon immer so. Wenn sie etwas langweilt, erfindet sie sich neu und krempelt ihr Leben um. Heute ist sie Inhaberin des Conceptstores m.ART. Ob das morgen auch noch so ist, darauf würde sie sich niemals festlegen wollen. Über eine Frau, die sich traut, auch mal ganz neue Wege einzuschlagen.

Nachts im Museum: Ein Streifzug durch Ingolstadt

Die Nacht der Museen muss in diesem Jahr Pandemie-bedingt leider ausfallen. Um trotzdem in den Genuss des nächtlichen Museumsflairs zu kommen, gibt es heuer als Ersatzprogramm das Wochenende der Museen. Einen Tag lang hatten die Ingolstädtern Museen bis zur Geisterstunde geöffnet, und das zu freiem Eintritt.

Vernissage im MKK

Es ist ein Spiel zwischen innerbildlichen Regeln und nicht euklidischen Raumvorstellungen – Zum Anlass des 80. Geburtstags von Hans Jörg Glattfelder (in Blau) zeigt das Museum für Konkrete Kunst eine Werkauswahl des Sammlers Beat Maeschi (in Schwarz), einem langjährigen Wegbegleiter Glattfelders.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top