Suche
Close this search box.

Kunst trifft Elektrobeats

Home » Kunst trifft Elektrobeats

Kunst trifft Elektrobeats

Antonia Dering vom Sonic Art Collective im MKK Ingolstadt | Fotos: Sebastian Birkl

Fotogalerie: Art & Beat 2023 im MKK Ingolstadt

Das Museum für Konkrete Kunst in Ingolstadt ist immer einen Besuch wert – einmal im Jahr aber ganz besonders. Vergangenen Freitag traf zur Art & Beat-Party erneut Kunst auf elektronische Musik. Wir haben die Fotos.

Eingeladen hatte die Stiftung für Konkrete Kunst und Design (SKKD) und Audi ArtExperience als offizieller Sponsor. Neben einer beeindruckenden Performance des Sonic Art Collective waren die Künstler Markus Jordan, Jan Kuck, Leonard Schulz und Christoph Treuberg mit ihren Werken vertreten. Sie alle sorgten also für die Art, während DJ Alma für die Beats sorgte und bis Mitternacht ihr Set präsentierte.

SONIC ART COLLECTIVE - SON IS RISING

Das Sonic Art Collective (mitte) mit Marie-Luise Heske (SKKD, ganz li.) und Künstler Jan Kuck (ganz re.), der mit seinem Werk "Who cares" vertreten war

JAN KUCK - WHO CARES

Das Künstler-Duo Leonard Schulz (li.) und Christoph Treuberg

SCHULZ/TREUBERG - GROSSFORMAT

Der Ingolstädter Künstler Markus Jordan (re.) mit MKK-Kurator Mathias Listl

MARKUS JORDAN - Anamorphosis

DJ ALMA

DJ Alma aus München sorgte für die Beats der 'Art & Beat Party'

PEOPLE

Weitere Themen

Wie konkret ist die Gegenwart?

Die Luft ist raus im MKK. Das gilt aber natürlich nur für die Luftballons, die noch bis vor kurzem in der Martin-Creed-Ausstellung das Erdgeschoß in ein gelbes Meer verwandelten. Anlässlich des 100. Geburtstags des Begriffs Konkrete Kunst wird nun seit Ende März in einer neuen Ausstellung die Aktualität dieser Kunstrichtung auf den Prüfstand gestellt – mit viel frischem Wind.

Weiterlesen »

„Ich war ein Treppenwitz und mein Büro ein Taschentuch“

Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller liest im Rahmen der Literaturtage am 04. Mai in Ingolstadt. Ein Blick in ihre Vita lässt einen staunend zurück. Ende der 70er Jahre setzt der rumänische Geheimdienst sie unter Druck: Herta Müller soll Spitzel werden. Sie weigert sich – mit Mitte 20.

Weiterlesen »

„Wir müssen wachsam sein“

Auf Initiative von Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Scharpf entsteht ein neues Bündnis für Demokratie, Toleranz und Vielfalt. Vereine, Unternehmen, Hochschulen, Kirchen, Gewerkschaften, Jugend- und Wohlfahrtsverbände sowie demokratische Parteien sollen ein Teil davon werden.

Weiterlesen »

Mit Bärlauch den Auwald schmecken!

Am Sonntag, den 07.04.2024, bietet das Auenzentrum Neuburg-Ingolstadt und die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen von 14 Uhr bis 16 Uhr eine Wanderung durch den Auwald zum Thema Bärlauch an.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nach oben scrollen