Der espresso-Hochzeitsrückblick 2020

Corona hin oder her: Geheiratet wurde auch im Jahr 2020. Nicht immer so, wie es die ursprüngliche Planung vorgesehen hatte – und oft genug mussten die Brautpaare vor dem großen Tag ordentlich zittern (also noch mehr, als sowieso schon). Kann die Trauung stattfinden? Wieviele Gäste dürfen kommen? Corona war und ist eben unberechenbar. Doch die Pandemie macht uns auch klar, was im Leben wirklich zählt: die Familie, die Gemeinsamkeit, die Liebe. Viel Spaß mit unserem großen Hochzeitsrückblick.

Januar

Für dich soll’s rote Herzen regnen

  • Wer hat sich getraut?

Sandra & Christian

  • Was Sie aneinander besonders lieben?

Christian:

Ich liebe es, dass sie so unbekümmert durchs Leben geht und immer ein Lächeln auf den Lippen hat.

Sandra:

Mir gefiel an Christian sofort sein selbstbewusstes Auftreten. Ich liebe seine Fürsorge und dass er immer hinter mir steht, egal in welcher Situation.

Foto: Foto Weinretter, Ingolstadt

Februar I

Mogst mi?

  • Wer hat sich getraut?

Sandra & Thomas

„Tausendmal berührt, tausendmal ist nichts passiert“, sagt Sandra gerne in Bezug auf ihre Liebesgeschichte.

Wie die beiden dennoch zueianander gefunden haben, erfahrt ihr hier.

Foto: Michaela Habermayr

Februar II

Und schon hat es gefunkt

  • Wer hat sich getraut?

Yvonne & Tobias

Und als ich vor den Spiegel trat, war es so weit. Ich hatte den Moment, in dem ich wusste: DIESES UND KEIN ANDERES.

Die ganze Geschichte

Foto: Lichtbetont Fotografie

März

Yin & Yang

  • Wer hat sich getraut?

Jennifer & David

2009 waren Jennifer und Franz auf der spanischen Insel La Manga im Urlaub. Dort lernten sie sich kennen und die Chemie stimmte sofort.

„Wir hatten uns von Anfang an verstanden, hatten den selben Humor und mussten sehr viel miteinander lachen“, erzählt Jennifer.

Die ganze Geschichte

Foto: Patrick Amos Photography

April

K(l)eine Krisenhochzeit

  • Wer hat sich getraut?

„Sportziege“ Benjamin & Isabelle

Corona – oder besser gesagt der erste Lockdown – wirbelte auch unseren Redaktionsalltag kräftig durcheinander. Im April stiegen wir daher vorübergehend komplett auf das Internet um. Mit Erfolg: unser Artikel über die Hochzeit von Benjamin & Isabell ist bis heute eine der meistgelesensten Geschichten auf unserer Webseite. Kein Wunder: es war eine der ersten Hochzeiten der Corona-Zeit – und schlussendlich eine echte Punktlandung.

„Die letzten zwei Wochen vor der Hochzeit waren wie in einem falschen Film“, sagt Personaltrainer Benjamin Ziegaus. „Die Meldungen haben sich stündlich überschlagen, wir wussten eigentlich bis kurz vor der Trauung nicht, ob sie stattfinden darf und falls ja – wie bzw. mit wem.“ Am Ende wurde es eine echte Punktlandung. Die Ausgangsbeschränkungen wurden zwei Stunden vor der Trauung bekanntgegeben – wirksam allerdings erst ab Mitternacht. „Wir hatten somit wirklich haarscharf Glück.“

Die ganze Geschichte

Was damals noch keiner wusste: der Corona-Abstand würde uns noch lange begleiten.

Mai

Unvergesslich

  • Wer hat sich getraut?
Stephanie & Christopher
„Der Kleidkauf bei Mein Hochzeitsladen in Lenting war natürlich ein Highlight für mich. In so viele wunderschöne Kleider schlüpfen zu dürfen ist doch der Traum jeder Frau. Eigentlich hatte ich mein Kleid gleich am Anfang gefunden, ich denke, es war das zweite, das ich an diesem Tag probiert habe. Aber ich war skeptisch, weil ich mir dachte: Das kann es doch noch nicht sein, so schnell?“
Die ganze Geschichte
Foto: Franziska Märkl

Juni

Dreamteam

  • Wer hat sich getraut?
Simon & Lisa
„Mir blieb keine Luft zum Atmen, als ich ihn gesehen habe. Wir waren dann ziemlich schnell unzertrennlich. Es hat nur drei Tage gedauert, bis wir wussten, dass wir für immer zusammen bleiben möchten.“
Die ganze Geschichte
Foto: Franziska Märkl

Juli

Hochzeit à la Star Wars

  • Wer hat sich getraut?
Regina & Uwe
„Mein erster Gedanke war „Hier?? Jetzt? Vor meinem Papa?“ Und dann war ich nur noch glücklich und habe erstmal „Danke, Danke, Danke!“ gesagt, anstatt „ja“ zu sagen. Aber das habe ich dann nochmal für alle ganz laut gesagt. Danach hat das ganze Restaurant applaudiert und gejubelt, dieser Moment war echt wunderschön.“
Die ganze Geschichte
Foto: Andre Pöhlmann

August

Green Wedding

  • Wer hat sich getraut?

Niki & Basti

Niki und Basti wollen ihren ökologischen Fußabdruck möglichst klein halten – auch an ihrem großen Tag. Wie schön eine Green Wedding sein kann, erzählt uns Nikis Schwester Maria hier.

Foto: Foto Eichenseher

September

Auf Wolke 7

  • Wer hat sich getraut?

Anita & Lukas

„Nach den schrittweisen Lockerungen war erst knapp 6 Wochen vor der Hochzeit klar, dass wir überhaupt feiern konnten. Das bedeutete gleichzeitig, dass wir erst ab dann mit den tatsächlichen Planungen beginnen konnten. Diese Ungewissheit die Monate zuvor war wirklich zermürbend. Umso größer war dann im Endeffekt aber die Freude darüber, dass alles wie ursprünglich geplant und sogar noch viel schöner stattfinden konnte.“

Die ganze Geschichte

Foto: Patrick Amos Photography

Oktober

Unzertrennlich

  • Wer hat sich getraut?
Stefanie & Florian
„Der weiche Stoff, die feine Spitze, Glitzer über Glitzer, einfach alles hat gestimmt. Meine Begleitungen, meine Trauzeugin, Mama, Oma und die Schwiegermama waren ebenfalls begeistert und somit war klar: Das ist mein Kleid!“
Die ganze Geschichte
Foto: Patrick Amos Photography

November

Das Leben ist zu kurz

  • Wer hat sich getraut?
Lilly & André Lilly und André Motz blicken auf eine bewegte Geschichte zurück. Das Paar wollte heiraten, alles war in die Wege geleitet. Wenige Monate vor ihrer Hochzeit hatte Lilly einen schweren Autounfall, den sie nur mit Glück überlebte. Plötzlich stand auch die Hochzeit auf der Kippe. Doch Lilly kämpfte sich zurück und wurde belohnt: Sie heiratete den Mann ihrer Träume im Kreise ihrer Liebsten mit einem Fest wie aus dem Bilderbuch. Die ganze Geschichte
Foto: Fräulein Brina Fotografie

Dezember

Kleine Feier, große Emotionen

  • Wer hat sich getraut?
Victoria & Sascha
„Wir sind zusammen erwachsen geworden, dadurch haben wir eine unglaublich starke Bindung, gemeinsame Werte, Prinzipien und Interessen aufgebaut. Wir verbringen unfassbar gerne Zeit miteinander. Ob beim Tanzkurs, zu dem wir immer noch gehen, ob wir zusammen gute Filme anschauen oder ob wir mit unseren Hunden Spaziergänge machen – es wird nie langweilig.“
Die ganze Geschichte
Foto: Farbklang Fotografie

„Familie steht über allem“

Nach dem Abstieg in die 3. Liga bastelt der FC Ingolstadt 04 an einem neuen Kader und hat bereits zahlreiche Neuzugänge verpflichtet. Dazu gehört auch Maximilian Dittgen, der vom FC St. Pauli auf die Schanz wechselt. Im espresso Interview erzählt der 27-jährige gebürtige Moerser von seinen sportlichen Ambitionen mit dem FCI, plaudert aber auch aus dem privaten Nähkästchen.

Weiterlesen »

Servus Wissenschaft

Markus Söder, rote Ampeln, schwarze Rucksäcke und unfreundliche Gesichter: ein etwas anderer Blick auf den Auftakt des Ingolstädter Wissenschaftskongresses.

Weiterlesen »

Carrara Weinfest startet am 28. Juli

Das Carrara Weinfest mit viel italienischer Lebensfreude ist wieder Bestandteil des Ingolstädter Kultursommers! Organisator Giovanni Frediani und sein Team aus Carrara präsentieren erneut kulinarische Überraschungen.

Weiterlesen »

Vegan & schwanger – funktioniert das?

Bastian Beetz ist veganer Ernährungsberater. Seine Arbeit beschränkt sich dabei aber nicht nur auf Veganer*innen. In seinem Blog und auf Instagram gibt er nützliche Tipps, wie eine einfache, leckere und gesunde Ernährung gelingen kann. Für unsere Juli-Ausgabe haben wir uns mit ihm aus einem ganz besonderen Grund über die „vegane Schwangerschaft“ unterhalten.

Weiterlesen »

Das hat das Ingolstädter Stadtfest zu bieten

Das gemeinsame Feiern steht beim Ingolstädter Stadtfest im Mittelpunkt! Von Freitag, 08.07., bis Sonntag, 10.07., wird die Innenstadt zu einem einzigen großen Festplatz. Familien, Freunde der Gemütlichkeit, Geschichtsinteressierte und alle, die draußen feiern wollen, sind herzlich willkommen!

Weiterlesen »

Die kurze Nacht der noch kürzeren Filme

Am 02. Juli 2022 veranstaltet die Jugendtalentstation UTOPIA eine kurze Nacht der noch kürzeren Filme auf der (F)Ilminsel. Kurzfilme aller Art – von Produktionen für die sozialen Medien über Dokumentationen bis hin zu Science-Fiction – wird es zu sehen geben.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top