Stimmgewalt aus Eichstätt

Musik spielte schon immer eine wichtige Rolle in Birgits Leben. Bereits mit neun Jahren begann sie in einem Gospelchor zu singen. Inspiriert von Eva Cassidy hat auch sie das Ziel Profisängerin zu werden. Nun gewann sie ihren ersten Preis und kam ihrem Traum damit ein großes Stück näher.

Radikal anders

Geboren und aufgewachsen in Seoul, kurzer Zwischenstopp in London, fand Younee ihre Heimat in der Nähe von Ansbach. Pulsierendes Großstadtflair vs. beschauliches Bayern: wie wirkt sich das auf ihre Musik aus? Warum musste sie einmal ein Konzert einhändig spielen? Was hat es mit ihrem Improvisationstalent auf sich? espresso bittet zum Interview!

„Ich stehe nicht so gerne im Mittelpunkt“

21 Jahre ist der diesjährige Gewinner des Ingolstädter Jazzförderpreises alt. 2017 machte Malik Diao sein Abitur am Reuchlin-Gymnasium, aktuell schreibt das musikalische Multitalent seine Bachelorarbeit an der Uni Eichstätt-Ingolstadt. Sein zweites großes Steckenpferd ist die Politik. Mit espresso spricht er über Karrierepläne, Rassismus und was es seiner Meinung nach für eine bessere Zukunft braucht.

Jazz in den Kneipen

Auch dieses Jahr brach wieder das Jazzfieber in Ingolstadt aus. Jazz in den Kneipen ist seit jeher einer der Fixpunkte der beliebten Veranstaltungsreihe. Am 7. November groovte unser Fotograf im Endspurt der Ingolstädter Jazztage gleich durch vier Lokale (Diagonal, Amadeus, Neue Welt, Das Mo) und traf auf absolute Ausnahmetalente der Jazzmusik. Das Publikum war begeistert!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top