"Kein Grad weiter"

Fotos: Sebastian Birkl

„Fridays For Future“-Demo in Ingolstadt

Unter dem Motto „Kein Grad weiter“ rief die Umweltbewegung Fridays for Future am 25. September zum fünften globalen Klimastreik auf. An hunderten Orten in Deutschland und vielen weiteren auf der ganzen Welt protestierten Aktivistinnen und Aktivisten für eine bessere Klimapolitik.

„Das Wetter ist nicht halb so beschissen wie die aktuelle Klimapolitik“, verkündete Luis Gutierrez von der Ingolstädter „Fridays For Future“-Bewegung am Freitag bei Regenwetter auf dem Rathausplatz. Das sogenannte 1,5-Grad-Ziel aus dem Pariser Klimaabkommen werde man so nicht erreichen. Einmal mehr waren die mahnenden Worte an die Politik gerichtet.

Ein Demozug durch Ingolstadt, wie er noch vergangenes Jahr abgehalten wurde, war corona-bedingt nicht möglich. Um den nötigen Abstand zwischen den Teilnehmern einhalten zu können, wurden die Kundgebungen auf drei verschiedene Orte verteilt: den Rathausplatz, den Theaterplatz und vor der Franziskanerkirche. Allzu viel Zulauf gab es allerdings nicht, weswegen schon kurz nach offiziellem Starttermin die Kundgebungen vom Theaterplatz und der Franziskanerkirche zusammengelegt wurden. Am Rathausplatz versammelten sich rund 80 Teilnehmer.

Chillen, chatten, Zeit totschlagen

Kinder durch die Pubertät zu begleiten, kann für die ganze Familie eine harte Belastungsprobe sein. Kann, muss aber nicht. Sandra Lindermeier begleitet Eltern in dieser Phase der Entwicklung auf dem Weg durch die Pubertät. Im Interview verrät sie mehr über ihren Job.

Weiterlesen »

Ab aufs Eis!

Die Eisarena ist zurück! Jung und Alt ziehen ihre Kreise, während andere ihr Geschick beim Eisstockschießen versuchen. Dieses winterliche Treiben ist endlich wieder auf dem Paradeplatz zu beobachten, wenn die 450 Quadratmeter große Kunststoff-Eisfläche die Besucherinnen und Besucher von nah und fern einlädt.

Weiterlesen »

Alter Hase unter den Youngstern

Seit 2020 gehört Stürmer Wojciech Stachowiak zum Kader des ERC Ingolstadt und spielt sich momentan mit bärenstarken Leistungen als Topscorer der Panther in die Herzen der Fans. Gerade hat der 23-jährige gebürtige Pole seinen Vertrag bis 2025 verlängert. Für die espresso-Leser blickt der Youngster auf die Anfänge seiner Karriere zurück, spricht über sein aktuelles Leistungshoch und verrät, was er als Ausgleich zum Hockey tut.

Weiterlesen »

Eröffnung der Donautherme verschiebt sich erneut

Ursprünglich war der 28. Oktober 2022 für die Eröffnung der Donautherme angepeilt. Dieser Termin war aufgrund von „Lieferengpässen und nicht eingehaltenen Lieferterminen“ nicht realisierbar, wie es in einer Pressemitteilung im September hieß. Als neues Ziel wurde (unter Vorbehalt) eine Eröffnung noch vor den Weihnachtsferien ausgegeben. Aber auch daraus wird leider nichts.

Weiterlesen »

Keeper mit weißer Weste

Nach seiner langen Verletzungspause wechselte Torhüter Marius Funk im Sommer als neue Nummer 1 der Schanzer von der SpVgg Greuther Fürth zum FC Ingolstadt und hielt seitdem bereits in acht Partien seinen Kasten sauber. Im espresso-Interview spricht der 26-jährige gebürtige Aalener nicht nur über seinen neuen Verein, sondern verrät auch, wie er die lange Winterpause verbringen wird.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top