Fashion in der Stockerhalle

Am 8. Juli findet ein Charity-Flohmarkt für die Ukrainehilfe Pfaffenhofen statt

Die gebürtige Pfaffenhofenerin Lisa von Ortenberg kam vor zwei Jahren aus Hongkong zurück nach Pfaffenhofen. Ihrer Familie gehört die Stockerfabrikhalle in der Münchener Straße. Jetzt nutzt sie einen Teil der Räumlichkeiten für einen Charity-Flohmarkt.

Lisa von Ortenberg ist eine Frau von Welt. Sie ist immer schon gerne gereist und hatte ein Gespür für Mode. Die Journalistin, die schon für die Glamour und die Brigitte schrieb, war gerade auf einer Reise um die Welt für die Neue Zürcher Zeitung, als sie in Hongkong ihren jetzigen Mann kennenlernte. So kam es, dass sie seit 2009 zuerst als freie Journalistin dort lebte und 2018 schließlich ihr Label LvO (Lisa von Ortenberg) gründete.

Industrial Style: Für den nächsten Flohmarkt am 8. Juli hat Lisa schon Vorbereitungen getroffen.

Mit einen Pop-up-Store mit ihren eigenen Kreationen, in bester Lage, war sie ziemlich happy. Sie organisierte rauschende Runway-Shows und Live-Events. Anfang 2020 wählte das Expat-Magazin Hongkonk die LvO Boutique auf Platz drei der unabhängigen Modelabels der Stadt. Dann kam Corona. Der Beginn der Corona-Pandemie war ein Grund für ihre Rückkehr nach Pfaffenhofen.

Hier hat sie keine Mode-Boutique im großen Stil, aber einen Online-Shop, einen Showroom bei ihr Zuhause und ein kleines Netzwerk an lokalen Schneiderinnen, die ihre Ideen für ihr Label LvO – made in Germany – umsetzen.

Lisas Konzept ist es, Kleidung nach Bedarf und nach Maß anzufertigen – im Sinne der Nachhaltigkeit. Sie liebt Stoffe aus Seide und Vintage-Stücke aus alten Zeiten. „Wer sich mit Mode professionell beschäftigt, kommt an Second-Hand einfach nicht mehr vorbei. Die fortschreitende Klimakrise zwingt uns alle zum Umdenken!“

"Ich habe früher schon die Matrosenjacke von Opa getragen oder das Pariser 70s-Kleid meiner Mama - nichts ist aufregender, als mit Second-Hand-Unikaten einen einzigartigen Look zu kreieren."

Lisa von Ortenberg

Als wäre die Klimakrise und Corona nicht genug, kam dann auch noch der furchtbare Ukraine-Krieg. Weil die Ukrainehilfe Pfaffenhofen eine neue Bleibe in Pfaffenhofen suchte, kam eins zum anderen. Lisa bot ihnen einen Teil der Stockerhalle an und erfuhr, dass diese sehr viele Kleiderspenden bekommen, Geldspenden jedoch nötiger wären. So kam ihr die Idee zu einem Charity-Designer-Flohmarkt. Mitmachen darf jeder, der hochwertige Kleidung im Fundus hat. Standmiete möchte Lisa dafür keine. Allerdings wünscht sie sich eine kleine Spende – ca. 10 bis 20 Prozent vom Verkaufserlös – für die Ukrainehilfe.

Getauscht werden darf unter den Verkäufer*innen natürlich auch. Es soll ein schöner Sommer-Charity-Abend werden, mit guten Gesprächen, kühlen Drinks, DJs und toller Mode. Meldet euch bei Lisa, wenn ihr euch mit einem Stand beteiligen wollt.

2. Freundinnen-Flohmarkt

Wann? 8. Juli 2022, 16 bis 21 Uhr

Wo? Stocker Maschinenfabrik
Münchener Str. 24 – Pfaffenhofen

Kontakt: Lisa (0151) 619 1 07 53
www.lisavonortenberg.com
lisa@vonortenberg.de
IG @lvo_boutique

Weitere Themen

Chillen, chatten, Zeit totschlagen

Kinder durch die Pubertät zu begleiten, kann für die ganze Familie eine harte Belastungsprobe sein. Kann, muss aber nicht. Sandra Lindermeier begleitet Eltern in dieser Phase der Entwicklung auf dem Weg durch die Pubertät. Im Interview verrät sie mehr über ihren Job.

Weiterlesen »

Ab aufs Eis!

Die Eisarena ist zurück! Jung und Alt ziehen ihre Kreise, während andere ihr Geschick beim Eisstockschießen versuchen. Dieses winterliche Treiben ist endlich wieder auf dem Paradeplatz zu beobachten, wenn die 450 Quadratmeter große Kunststoff-Eisfläche die Besucherinnen und Besucher von nah und fern einlädt.

Weiterlesen »

Alter Hase unter den Youngstern

Seit 2020 gehört Stürmer Wojciech Stachowiak zum Kader des ERC Ingolstadt und spielt sich momentan mit bärenstarken Leistungen als Topscorer der Panther in die Herzen der Fans. Gerade hat der 23-jährige gebürtige Pole seinen Vertrag bis 2025 verlängert. Für die espresso-Leser blickt der Youngster auf die Anfänge seiner Karriere zurück, spricht über sein aktuelles Leistungshoch und verrät, was er als Ausgleich zum Hockey tut.

Weiterlesen »

Eröffnung der Donautherme verschiebt sich erneut

Ursprünglich war der 28. Oktober 2022 für die Eröffnung der Donautherme angepeilt. Dieser Termin war aufgrund von „Lieferengpässen und nicht eingehaltenen Lieferterminen“ nicht realisierbar, wie es in einer Pressemitteilung im September hieß. Als neues Ziel wurde (unter Vorbehalt) eine Eröffnung noch vor den Weihnachtsferien ausgegeben. Aber auch daraus wird leider nichts.

Weiterlesen »

Keeper mit weißer Weste

Nach seiner langen Verletzungspause wechselte Torhüter Marius Funk im Sommer als neue Nummer 1 der Schanzer von der SpVgg Greuther Fürth zum FC Ingolstadt und hielt seitdem bereits in acht Partien seinen Kasten sauber. Im espresso-Interview spricht der 26-jährige gebürtige Aalener nicht nur über seinen neuen Verein, sondern verrät auch, wie er die lange Winterpause verbringen wird.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top