Suche
Close this search box.

Tausche Piratenrock gegen Prinzessinnenkleid

Home » Tausche Piratenrock gegen Prinzessinnenkleid

Tausche Piratenrock gegen Prinzessinnenkleid

Foto: Adobe Stock / master1305

Sie hat sich als fester Bestandteil des abwechslungsreichen Programms im Ingolstädter Bürgerhaus etabliert: Die Kleider-Tauschparty „TauschRausch“ findet mittlerweile dreimal im Jahr statt, ist saisonal orientiert und präsentiert sich dieses Mal, am Samstag, 27. Januar, erneut unter dem Motto „Alltag und Fasching“.

Bereits im letzten Jahr füllten sich inmitten der „narrischen Zeit“ die Tische im Neuburger Kasten (Fechtgasse 6) mit zahlreichen Kostümen, deren Anschaffung meist teuer und deren Nutzung begrenzt ist. Eine gute Gelegenheit also, sich beim TauschRausch mit neuen Gewändern und winterlicher Alltagskleidung für Kinder und Erwachsene einzudecken. Die ehrenamtlich unterstützte Veranstaltung ist kostenlos und offen für alle.

Interessenten dürfen in der Zeit zwischen 15.30 und 16.30 Uhr bis zu zehn gut erhaltene Kleidungsstücke, (paarweise) Schuhe oder auch Accessoires im zweiten Stock des Neuburger Kastens abgeben und ab 17 Uhr gegen Neues in gleicher Anzahl eintauschen. Die dazwischenliegende Wartezeit können Besucher/-innen in der Cafeteria im 1. Stock verbringen, wo die Mitglieder des AliBaba Spieleclubs zum Mitmachen bei diversen Gesellschaftsspielen einladen. Auch eine umfangreich ausgestattete Spielecke für die Kleinen findet sich dort. Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist erlaubt. Ebenfalls vor Ort ist die Nachhaltigkeits-Initiative IN-Zukunft, die aktuelle Projekte vorstellt und ein engagiertes Netzwerk repräsentiert.

Fragen werden unter Telefon 0841 305-2805 oder per E-Mail an mgh@ingolstadt.de beantwortet.

Weitere Themen

„Ich bin hier sehr happy!“

Mannheim, Wolfsburg, Berlin, Ingolstadt – das sind die Stationen, die ERC-Youngster Jan Nijenhuis bereits in seiner Vita aufzählen kann. Gerade hat der 22-Jährige mit der Rückennummer 90 erfolgreich sein Debüt bei der Nationalmannschaft absolviert, jetzt kämpft er mit den Panthern im Hauptrunden-Endspurt der DEL

Weiterlesen »

Es funkt im MKKD

Das Ingolstädter Hochbauamt verkündet am Freitagvormittag ein Update für die Großbaustelle des gerade entstehenden Museums für Konkrete Kunst und Design (MKKD).

Weiterlesen »

Oxymel selbstgemacht

Am Dienstag, 27. Februar, um 12.30 Uhr lädt das Deutsche Medizinhistorische Museum wieder zu einer halbstündigen hybriden Mittagsvisite ein – vor Ort und via Zoom. Apothekerin Sigrid Billig stellt eine Möglichkeit vor, Arzneipflanzen zu verarbeiten, die lange in Vergessenheit geraten war: den Oxymel (Sauerhonig). Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen »

Der Schweizer ist da…

Das Ingolstädter Stadttheater muss dringend saniert werden. Um eine Lösung für eine passende Ausweichspielstätte wurde lange gestritten – bis man im vergangenen Jahr auf ein verfügbares Holztheater in St. Gallen stieß und Nägel mit Köpfen machte. Am Montagnachmittag wurden die ersten Bauteile zum Parkplatz an der Jahnstraße geliefert.

Weiterlesen »

Möge die Liebe mit euch sein

Früher oder später führt das Universum das zusammen, was zusammen gehört. Aber ist dazu eine Reise durch die Galaxie nötig oder einfach nur ein Quäntchen Glück?

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nach oben scrollen