Suche
Close this search box.

Schnell & einfach: Ideen für die Last-Minute-Osterdeko

Home » Schnell & einfach: Ideen für die Last-Minute-Osterdeko

Schnell & einfach: Ideen für die Last-Minute-Osterdeko

Foto: Adobestock/IndrePau

Ihr habt Lust, euer Zuhause in ein fröhlich-buntes Oster-Wunderland zu verwandeln, aber keine Lust, euch unter die Shoppenden zu begeben? Kein Problem, wir haben das Richtige für euch. Mit unseren Last-Minute-Bastelideen aus einfachen Materialien macht ihr es euch zu Ostern so richtig schön in den eigenen vier Wänden.

Osterhasen aus Klopapierrollen

Foto: Adobestock/IndrePau

Super einfach und einfach süß. Alles, was ihr braucht sind alte Klopapierrollen, buntes Papier, Buntstifte und Kleber.

So geht’s:

  1. Zuerst schneidet ihr die Ohren aus und klebt sie direkt auf die Klopapierrolle.
  2. Dann umwickelt ihr die Rolle mit einem zurecht geschnittenen Streifen Papier und klebt es fest.
  3. Jetzt könnt ihr euch kreativ austoben: Malt den Häschen ein Gesicht und weitere Accessoires, wie wäre es zum Beispiel mit einer Brille oder einer Blumenkrone?

Hasenohren aus Draht

Alles, was ihr braucht, ist handelsüblicher Draht und Eier.
Wie es geht, seht ihr im Video.
Für das gewisse Etwas könnt ihr auf die Eier auch noch Gesichter malen.

Eierkerzen

Foto: Adobestock/anna.stasiia

Das braucht ihr:

Eier, Eierkarton, Löffel, Kerzenreste, leere Konservendose, Zahnstocher, Dekomaterialien (Blumen, Stroh, Schokoeier)
In diesem Video seht ihr, wie es gemacht wird.

Servietten-Hasen

Die Servietten-Hasen sind sehr schnell selbst gemacht und ihr braucht nur Stoff- oder Papierservietten, ein Stück Garn oder Schnur und Eier.


So geht’s:

  1. Servietten falten
  2. Nest und Ohren formen
  3. Ei hineinlegen und Ohren zusammenbinden
  4. Fertig ist die Deko für den Ostertisch!

Origami-Eier

Foto: H&M Home

Wer gerne auf echte Eier beim Osterfest verzichten möchte, sollte zu dieser Variante greifen. Ihr könnt die Eier an euren Osterstrauß hängen oder auch eure „normalen“ Zimmerpflanzen damit dekorieren. Genauso gut machen sich die Origami-Eier aber auch als Deko auf dem Tisch oder im Regal. Probiert es aus!
Ein Video-Tutorial findet ihr hier.

Origami-Hasen

Foto: Adobestock/Alexander Borisenko

Wir bleiben beim Dekoklassiker Papier. Ihr könnt nicht nur Eier daraus formen, sondern natürlich auch Osterhasen in verschiedensten Variationen.
Eine Anleitung findet ihr in diesem Video.

Weitere Themen

Samstag: Halbmarathon in Ingolstadt

Am 20. April steht Ingolstadt wieder ganz im Zeichen des Laufsports. Die 23. Auflage des Halbmarathons startet um 17 Uhr traditionell auf der Konrad-Adenauer-Brücke und wird für alle Beteiligten sicher erneut ein Gänsehauterlebnis.

Weiterlesen »

Das erwartet euch beim Fest zum Reinen Bier

Die Stadt Ingolstadt erinnert mit dem „Fest zum Reinen Bier“ wieder an die Verkündung des Reinheitsgebotes am 23. April 1516. Damals erließen die gemeinsam herrschenden Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. in Ingolstadt ein Gesetz, das Gerste, Hopfen und Wasser als einzig zulässige Zutaten für die Bierherstellung festlegte.

Weiterlesen »

Volksfest im Mai!

„O‘zapft is!“ heißt es heuer bereits am 3. Mai beim Gaimersheimer Volksfest. Nicht wie gewöhnlich im August, sondern bereits in wenigen Wochen findet das beliebte Volksfest statt. Am Donnerstag wurde das Volksfestprogramm im Sudhaus der Brauerei Herrnbräu vorgestellt – und Gaimersheims Bürgermeisterin Andrea Mickel stach das erste Fass an.

Weiterlesen »

Die grüne Bastion

Die Winterpause ist vorbei! Ab 16. April ist der wundervolle Bastionsgarten der Willibaldsburg Eichstätt wieder für Besucher geöffnet.

Weiterlesen »

Volle Fahrt voraus: Mobilitätstag in Ingolstadt

Am kommenden Samstag wird die Ingolstädter Innenstadt zum Hotspot für alle Mobilitätsbegeisterten – Zukunftskonzepte, Autos, Fahrräder, öffentliche Verkehrsmittel und sogar ein Segelboot werden gezeigt. Zusätzlich gibt es Informationen über Mobilität im Alter. Ein Showprogramm auf der Bühne am Rathausplatz rundet das Event ab.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nach oben scrollen