Suche
Close this search box.

Weihnachten im G’sicht

Home » Weihnachten im G’sicht

Weihnachten im G'sicht

Foto: Adobe Stock / ink drop

TOP 5: Weihnachtlicher Mund-Nasen-Schutz

Die Weihnachtszeit nähert sich mit großen Schritten. Sicher ist schon jetzt: der Mund-Nasen-Schutz wird uns die komplette Winterzeit hindurch begleiten. Neben der offensichtlichen Schutzfunktion hat die Maske aber noch zwei weitere Vorteile: sie hält eisigen Wind vom Gesicht fern und – fast noch wichtiger  – sie wird zum hübschen weihnachtlichen Winter-Accessoire. Wir haben Instagram durchstöbert und fünf tolle Wintermasken für euch ausgesucht.

Cheers!

Ob es dieses Jahr in Ingolstadt einen Christkindlmarkt geben wird, ist noch nicht endgültig entschieden. Vielleicht bleiben uns wenigstens ein paar Glühweinstände – verteilt in der ganzen Stadt…!? Zu hoffen wäre es. Die ideale Maske dafür haben wir jedenfalls schon gefunden. Für einen, swei oder auch drei Lühwein 😉

PS: Bei Rusticarum in der Poppenstraße 1 gibt es mit dem Hopfenglühwein „Edelglut“ eine etwas herbere Variante zum klassischen Glühwein.

Foto: a vida GmbH / Geschenk für Dich. Erhältlich im Handel, fast überall wo es Geschenke gibt.

Smile!

Kleine Anekdote aus dem Redaktionsalltag: Oft bekommen wir beim Fotografieren zu hören, dass es mit Maske ja gar keinen Sinn mehr machen würde, zu lächeln, weil man es ja sowieso nicht sehe. Falsch! Ein Lächeln sieht man nämlich tatsächlich auch in den Augen. Wer auf Nummer sicher gehen will, greift zu dieser Maske… 😉

 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 

Ein Beitrag geteilt von Geschenk für Dich 🙂 (@geschenk.fuerdich)

Merry Xmas!

Nussknacker, Weihnachtsbaum, Ballerina & Co. Diese Weihnachtsmaske bringt Farbe ins Spiel und ist ein echter Hingucker! Aber wer springt denn da durchs Bild? Ist es der Osterhase? Vielleicht holt er sich schon Masken-Inspiration für das Osterfest! Wirtschaftsminister Altmaier rechnet nämlich noch bis Ostern mit Einschränkungen. Wir sind gespannt, welche Oster-Masken uns im kommenden Jahr erwarten… 😉

Ein Baum muss her!

Was wäre das Weihnachtsfest ohne Weihnachtsbaum? Für viele gehört der grüne Blickfang im Wohnzimmer einfach dazu! Die passende Maske zum Baum gibt es bei „nähenmachtglücklich“ aus Ravensburg.

PS: Wer wissen will, wo er in der Region Biochristbäume kaufen kann, sollte unsere Webseite in den nächsten Tage im Auge behalten 😉

Klassisch!

Verspielte Masken sind nicht so euer Ding? Wie wäre es dann mit den trendigen traditionell-schottischen Karos? Mit den klassischen Weihnachtsfarben Rot und Grün kommt ihr garantiert stilsicher durch den Winter!

Ingolstadt erleben

Ingolstadt hat eine reichhaltige Geschichte, die nicht nur für Touristen interessant ist. Im Mai gibt es bei allerlei Führungen viel zu entdecken.

Weiterlesen »

Der Sonntag ist zum Shoppen da

Am 26. Mai findet von 13 bis 18 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag in der Ingolstädter Innenstadt statt. Neben verschiedenen Mitmachaktionen und Informationsständen laden die Einzelhandelsgeschäfte in der Altstadt zum Bummeln und Einkaufen ein.

Weiterlesen »

Bibelkraut & Zauberpflanzen

Im Arzneipflanzengarten des Deutschen Medizinhistorischen Museums wächst allerhand. Vom Bibelkraut bis zu Zauberpflanzen aus der Welt von Harry Potter. Zwei spannende Führungen erwarten die Besucher*innen.

Weiterlesen »

Der Anstich in Bildern

Zwei Schläge. Nicht mehr, nicht weniger, benötigte Oberbürgermeister Christian Scharpf für den Anstich des ersten Fasses. Seit Freitag läuft das Bier, die Zuckerwatte dreht sich, beim Autoscooter kracht es, am Riesenrad geht es hoch hinaus. Für espresso fotografierte Kajt Kastl den Auftakt.

Weiterlesen »

Das Rätsel der Tintenfische

Es ist das Ausstellungs-Highlight des Jahres: Das Dinosaurier Museum Altmühltal zeigt in einer einzigartigen Sonderschau mehr als 120 der besten Ammoniten aus aller Welt. Viele der faszinierenden Urzeitwesen sind erstmals in Deutschland zu sehen.

Weiterlesen »

(Hoch)Achtung, Reichelt!

Keine Angst, hier geht es nicht um den einst geschassten BILD-Chefredakteur Julian Reichelt, der mit seiner YouTube-Show „Achtung, Reichelt!“ wieder ein Ventil für sein gesteigertes Mitteilungsbedürfnis gefunden hat. Ingolstadt hat seinen eigenen Reichelt: Kevin Reichelt. Kevin ist viel sympathischer als Julian. Auch Kevin hat eine Show. Vor der muss man sich nicht in Acht nehmen, aber Hochachtung, die kann man durchaus verspüren.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nach oben scrollen