Oase der Stille

Symbolbild: unsplash.com

„Jede Mama ist eine Heldin!“ Und jede Geburt ist pure Schöpferkraft. Mit insgesamt 25 Jahren Erfahrung gibt Sylvia Flade Yogakurse. Ihr Fachgebiet ist das Schwangeren- und Rückbildungsyoga.

Auf der Suche nach Entschleunigung und mehr Ruhe im turbulenten Alltag, besuchte Sylvia bereits vor 25 Jahren verschiedene Yogakurse.

Um tiefer in die Materie eintauchen zu können, entschloss sie sich 2009 zu einer zweijährigen Yogalehrerausbildung mit über 530 Unterrichtsstunden. In der Ausbildungszeit wurde sie schwanger und hat 2010 im Geburtshaus Ingolstadt ihr viertes Kind geboren. Sie selbst praktizierte bei all ihren Schwangerschaften bis zur Geburt hin Yoga. Aus dieser Erfahrung heraus und durch diverse Fortbildungen, ist es für Sylvia Flade mittlerweile eine Herzensangelegenheit geworden, Frauen darin zu unterstützen sich offen und positiv, auf das Wunder der Geburt einzulassen. Sanfte Bewegungen, Meditationen und Atemübungen, sollen die Frauen in Sylvias Kursen dazu ermutigen sich zu entspannen, Ängste loszulassen und ihre Weiblichkeit, als Quelle großer Kraft, wieder neu zu entdecken. Die sanften Bewegungen und Atemübungen fördern nicht nur die Entspannung, sondern sind gleichzeitig eine gute Geburtsvorbereitung.

Seit nun mehr acht Jahren gibt sie Stunden im Geburtshaus Ingolstadt. Zu ihren Kursen kann sich jede Frau anmelden, unabhängig des Geburtsortes. Auch „Nicht-Schwangere“ können Sylvias Yogakurse in den hellen Räumlichkeiten in der Gerolfingerstraße besuchen.
Die entspannte Atmosphäre im Kursraum, bietet den Schülern einen direkten Blick in die Natur des wilden Gartens hinter dem Geburtshaus und Richtung Schutter.

Für die Mitarbeiter der Stadt Ingolstadt gibt sie im Rahmen des Gesundheitsprogramms seit neun Jahren Yogakurse im schönen Barocksaal des Stadtmuseums.
Mitglieder des TSV Mailing kennen Sylvia von ihrer Stunde aus der Mailinger Schulturnhalle.
Die Kurse sind beliebt und ihre Schüler gewinnen durch ihre langjährige Yoga-Erfahrung einiges an Lebensqualität hinzu. Denn Sylvia Flade hat in der Yoga-Lehre ihre wahre Berufung gefunden.

Oase der Stille

Kontakt:
Sylvia Flade
mobil 0174 956 65 32
E-Mail sylvia-flade@gmx.de

Kursort
Geburtshaus Ingolstadt
Gerolfingerstraße 78
85049 Ingolstadt

Voll auf die ZWØLF

Um einen Nachfolger von „Sigis Bistro“ in der Kreuzstraße war es lange Zeit ruhig – zu ruhig. Doch seit einigen Monaten tüfteln die sympathischen Brauer Bryan France und Max Senner von Yankee&Kraut an einem Konzept. Das Ergebnis: Leerstand adé, im November öffnet hier die Bierbar „ZWØLF“ ihre Pforten.

Weiterlesen »

Schanzer Herbstvergnügen

Am Freitag startet das Schanzer Herbstvergnügen. Welche Volksfestschmankerl gibt’s, welche Fahrgeschäfte bringen euch auf Touren, welche Regeln gilt es zu beachten? Wir haben die Antworten.

Weiterlesen »

„Kein Klischee-Kitsch“

Heidemarie Brosche schreibt für ihr Leben gern. Die Neuburgerin war bisher eher in der Sachbuchecke zuhause, ein paar Jugend- und Kinderbücher hatte sie auch schon veröffentlicht. Jetzt hat sie ihren ersten Erwachsenenroman herausgebracht. Im espresso-Interview verrät die pensionierte Lehrerin, wie es dazu kam, an welchen Orten sie am liebsten schreibt und warum es den Roman ohne die Neuburger Schuhboutick in der Form nicht geben würde.

Weiterlesen »

Eintauchen in die Comic-Welt

“Comics sind eine eigenständige Kunstform”, sagte der legendäre Comiczeichner Carl Barks einmal. Einer, der sich dieser Kunst bedient und daraus etwas ganz Neues kreiert, ist der französische Künstler Robert Sgarra. In der Neuburger Galerie Nassler sind seine Werke noch bis 31. Oktober zu sehen.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top