Oase der Stille

Symbolbild: unsplash.com

„Jede Mama ist eine Heldin!“ Und jede Geburt ist pure Schöpferkraft. Mit insgesamt 25 Jahren Erfahrung gibt Sylvia Flade Yogakurse. Ihr Fachgebiet ist das Schwangeren- und Rückbildungsyoga.

Auf der Suche nach Entschleunigung und mehr Ruhe im turbulenten Alltag, besuchte Sylvia bereits vor 25 Jahren verschiedene Yogakurse.

Um tiefer in die Materie eintauchen zu können, entschloss sie sich 2009 zu einer zweijährigen Yogalehrerausbildung mit über 530 Unterrichtsstunden. In der Ausbildungszeit wurde sie schwanger und hat 2010 im Geburtshaus Ingolstadt ihr viertes Kind geboren. Sie selbst praktizierte bei all ihren Schwangerschaften bis zur Geburt hin Yoga. Aus dieser Erfahrung heraus und durch diverse Fortbildungen, ist es für Sylvia Flade mittlerweile eine Herzensangelegenheit geworden, Frauen darin zu unterstützen sich offen und positiv, auf das Wunder der Geburt einzulassen. Sanfte Bewegungen, Meditationen und Atemübungen, sollen die Frauen in Sylvias Kursen dazu ermutigen sich zu entspannen, Ängste loszulassen und ihre Weiblichkeit, als Quelle großer Kraft, wieder neu zu entdecken. Die sanften Bewegungen und Atemübungen fördern nicht nur die Entspannung, sondern sind gleichzeitig eine gute Geburtsvorbereitung.

Seit nun mehr acht Jahren gibt sie Stunden im Geburtshaus Ingolstadt. Zu ihren Kursen kann sich jede Frau anmelden, unabhängig des Geburtsortes. Auch „Nicht-Schwangere“ können Sylvias Yogakurse in den hellen Räumlichkeiten in der Gerolfingerstraße besuchen.
Die entspannte Atmosphäre im Kursraum, bietet den Schülern einen direkten Blick in die Natur des wilden Gartens hinter dem Geburtshaus und Richtung Schutter.

Für die Mitarbeiter der Stadt Ingolstadt gibt sie im Rahmen des Gesundheitsprogramms seit neun Jahren Yogakurse im schönen Barocksaal des Stadtmuseums.
Mitglieder des TSV Mailing kennen Sylvia von ihrer Stunde aus der Mailinger Schulturnhalle.
Die Kurse sind beliebt und ihre Schüler gewinnen durch ihre langjährige Yoga-Erfahrung einiges an Lebensqualität hinzu. Denn Sylvia Flade hat in der Yoga-Lehre ihre wahre Berufung gefunden.

Oase der Stille

Kontakt:
Sylvia Flade
mobil 0174 956 65 32
E-Mail sylvia-flade@gmx.de

Kursort
Geburtshaus Ingolstadt
Gerolfingerstraße 78
85049 Ingolstadt

My (big fat) greek wedding

In diesem Monat erzählen uns Vicky und Daniel ihre Liebesgeschichte. Wie haben sie sich kennengelernt, was waren die Highlights ihrer Hochzeit? Hier erfahrt ihr es!

Weiterlesen »

„Zwei bezahlen, eins spendieren“

Weihnachten, das Fest der Liebe, naht mit großen Schritten. Passend dazu haben engagierte Eichstätterinnen und Eichstätter nun ein großes Solidaritätsprojekt ins Leben gerufen. Die Aktion „FürEInander“ basiert auf dem Motto „Zwei bezahlen, eins spendieren“ und läuft die gesamte Adventszeit hindurch.

Weiterlesen »

„Ich habe schon mein ganzes Leben kämpfen müssen!“

Endo-was? Endometriose ist eine chronische, entzündliche Erkrankung, bei der sich Gebärmutterschleimhaut-ähnliches Gewebe im Körper ansiedelt und dort zu Entzündungen und Verwachsungen führt. Dabei können Organe beschädigt und durch sie allerlei Symptome hervorgerufen werden. Diese sind von Person zu Person unterschiedlich stark ausgeprägt oder kommen gar nicht vor, was eine Diagnose so schwierig macht. Eine Betroffene erzählt ihre Geschichte.

Weiterlesen »

Chillen, chatten, Zeit totschlagen

Kinder durch die Pubertät zu begleiten, kann für die ganze Familie eine harte Belastungsprobe sein. Kann, muss aber nicht. Sandra Lindermeier begleitet Eltern in dieser Phase der Entwicklung auf dem Weg durch die Pubertät. Im Interview verrät sie mehr über ihren Job.

Weiterlesen »

Ab aufs Eis!

Die Eisarena ist zurück! Jung und Alt ziehen ihre Kreise, während andere ihr Geschick beim Eisstockschießen versuchen. Dieses winterliche Treiben ist endlich wieder auf dem Paradeplatz zu beobachten, wenn die 450 Quadratmeter große Kunststoff-Eisfläche die Besucherinnen und Besucher von nah und fern einlädt.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top