Ab 4. Juni: Konzerte auf der Landesgartenschau

Pam Pam Ida treten im August auf | Foto: Maria Bayer

Gästeführungen und Veranstaltungen freigegeben

Die sinkenden Inzidenzzahlen erlauben weitere Lockerungen auf dem Gelände der Landesgartenschau. Ab sofort sind Führungen möglich, mit nächster Woche wird auch die Edeka-Bühne freigegeben. U.a. werden Pam Pam Ida und Max Mutzke erwartet.

Geführt durch die Landesgartenschau

Ab sofort sind Gästeführungen auf der Landesgartenschau Ingolstadt möglich. Die Anmeldung für Individualführungen (Teilnehmerzahl begrenzt) und gespielte Führungen (Improtheater G’scheiterhaufen) sind 14 Tage im Voraus und bis spätestens zwei Tage vor der Führung über fuehrungen@ingolstadt2020.de möglich. Weitere Informationen und aktuelle Termine unter ingolstadt2020.de/fuehrungen.

Eine Gruppenführung für max. 20 Teilnehmer kostet 85,00 Euro (zzgl. Eintrittspreis). Gruppenführungen, Führungen in Leichter Sprache sowie für Besucher mit Hör- oder Sehbehinderung können über fuehrungen@ingolstadt2020.de oder unter 0841/305 2038 gebucht werden. An einer Führung kann nur nach bestätigter Anmeldung teilgenommen werden.

PAM PAM IDA: Regionale Überflieger

Ab nächster Woche finden endlich Veranstaltungen auf der EDEKA-Bühne statt, auf die Highlights muss man allerdings noch ein wenig warten. Im Veranstaltungskalender sind u.a. zu finden: die Audi Bläserphilharmonie am 10. Juli, PAM PAM IDA (espresso-Interview mit Frontmann Andreas Eckert) am 20. August, Waterloo (eine ABBA Tribute-Band) am 28. August und Django 3000 am 3. September. Laut Donaukurier soll auch Max Mutzke (belegte beim Eurovision Song Contest 2004 den 8. Platz, also ziemlich gut für deutsche Verhältnisse) am 13. August ein Doppelkonzert geben. Im aktuellen Veranstaltungskalender der Landesgartenschau lässt sich dieser Termin allerdings nicht finden.

Den Auftakt auf der Edeka-Bühne machen Ami Warning und Matthew Austin am 4. Juni.

Der Bereich vor der EDEKA-Bühne ist in drei Blöcke eingeteilt. Aufgezeichnete Parzellen im Abstand von je 1,50 m zueinander, bieten Platz für je 2 Personen. Wer eine Veranstaltung (Tages- oder Dauerkartenbesitzer) besuchen möchte, informiert sich vorher über den Veranstaltungskalender unter ingolstadt2020.de/programm. Für den Besuch von Veranstaltungen benötigt jede Person eine kostenlose Veranstaltungskarte, die ab 4 Tagen im Voraus über ingolstadt2020.de/veranstaltungsbuchung gebucht werden kann. Die Veranstaltungskarte wird platzgenau für eine bestimmte Parzelle in einem Block gebucht. Somit ist exakt nachvollziehbar, wo sich die Besucher aufgehalten haben. Veranstaltungskarten können ausschließlich online gebucht werden.

Da sich die Lage in der Pandemie jederzeit ändern kann, sind Änderungen, Verschiebungen oder Absagen von Veranstaltungen unter Vorbehalt.

Weitere Themen

My (big fat) greek wedding

In diesem Monat erzählen uns Vicky und Daniel ihre Liebesgeschichte. Wie haben sie sich kennengelernt, was waren die Highlights ihrer Hochzeit? Hier erfahrt ihr es!

Weiterlesen »

„Zwei bezahlen, eins spendieren“

Weihnachten, das Fest der Liebe, naht mit großen Schritten. Passend dazu haben engagierte Eichstätterinnen und Eichstätter nun ein großes Solidaritätsprojekt ins Leben gerufen. Die Aktion „FürEInander“ basiert auf dem Motto „Zwei bezahlen, eins spendieren“ und läuft die gesamte Adventszeit hindurch.

Weiterlesen »

„Ich habe schon mein ganzes Leben kämpfen müssen!“

Endo-was? Endometriose ist eine chronische, entzündliche Erkrankung, bei der sich Gebärmutterschleimhaut-ähnliches Gewebe im Körper ansiedelt und dort zu Entzündungen und Verwachsungen führt. Dabei können Organe beschädigt und durch sie allerlei Symptome hervorgerufen werden. Diese sind von Person zu Person unterschiedlich stark ausgeprägt oder kommen gar nicht vor, was eine Diagnose so schwierig macht. Eine Betroffene erzählt ihre Geschichte.

Weiterlesen »

Chillen, chatten, Zeit totschlagen

Kinder durch die Pubertät zu begleiten, kann für die ganze Familie eine harte Belastungsprobe sein. Kann, muss aber nicht. Sandra Lindermeier begleitet Eltern in dieser Phase der Entwicklung auf dem Weg durch die Pubertät. Im Interview verrät sie mehr über ihren Job.

Weiterlesen »

Ab aufs Eis!

Die Eisarena ist zurück! Jung und Alt ziehen ihre Kreise, während andere ihr Geschick beim Eisstockschießen versuchen. Dieses winterliche Treiben ist endlich wieder auf dem Paradeplatz zu beobachten, wenn die 450 Quadratmeter große Kunststoff-Eisfläche die Besucherinnen und Besucher von nah und fern einlädt.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top