Suche
Close this search box.

Ein Prosit der Gemütlichkeit

Home » Ein Prosit der Gemütlichkeit

Ein Prosit der Gemütlichkeit

Simon Ott (re. außen) hielt beim Starkbieranstich die Begrüßungsrede | Fotos: Kajt Kastl

Nordbräu Starkbieranstich 2023

Beim Nordbräu Starkbieranstich wurde wieder scharf geschossen – aber natürlich nur mit Worten. Bei der Oberhaunstädter Fastenpredikt schleuderte der Starkbierredner Andreas Huber seine Gstanzl durch die Menge.

Die Begrüßungsrede übernahm am gestrigen Abend Simon Ott, der Sohn der Brauerei-Chefin Eva Wittmann-Ott, die krankheitsbedingt verhindert war. Oberbürgermeister Christian Scharpf ließ sich im Anschluss nicht zweimal bitten und zapfte das erste Eisbock-Fass an – nach drei Schlägen hieß es: O’zapft is‘.

Dann wurde es lustig – zumindest immer für diejenigen, die gerade nicht im Visier des Starkbierredners Andreas Huber standen. Begleitet wurde er mit seinen Gstanzln von den Schanzer Musikanten. Kulinarisch war beim gemeinsamen Abendessen auch einiges geboten: Zur Vorspeise frischer Obazda, hausgemachter Kräuterfrischkäs und eine herzhafte Gutsherrenleberwurst, als Hauptgang wahlweise Wiener Tafelspitz oder Tiroler Spinatknödel und zur Nachspeise ein Eisbock Bieramisu an Zwetschgenröster.

Für espresso fotografierte an diesem Abend Kajt Kastl.

FOTOGALERIE

Weitere Themen

Es funkt im MKKD

Das Ingolstädter Hochbauamt verkündet am Freitagvormittag ein Update für die Großbaustelle des gerade entstehenden Museums für Konkrete Kunst und Design (MKKD).

Weiterlesen »

Oxymel selbstgemacht

Am Dienstag, 27. Februar, um 12.30 Uhr lädt das Deutsche Medizinhistorische Museum wieder zu einer halbstündigen hybriden Mittagsvisite ein – vor Ort und via Zoom. Apothekerin Sigrid Billig stellt eine Möglichkeit vor, Arzneipflanzen zu verarbeiten, die lange in Vergessenheit geraten war: den Oxymel (Sauerhonig). Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen »

Der Schweizer ist da…

Das Ingolstädter Stadttheater muss dringend saniert werden. Um eine Lösung für eine passende Ausweichspielstätte wurde lange gestritten – bis man im vergangenen Jahr auf ein verfügbares Holztheater in St. Gallen stieß und Nägel mit Köpfen machte. Am Montagnachmittag wurden die ersten Bauteile zum Parkplatz an der Jahnstraße geliefert.

Weiterlesen »

Möge die Liebe mit euch sein

Früher oder später führt das Universum das zusammen, was zusammen gehört. Aber ist dazu eine Reise durch die Galaxie nötig oder einfach nur ein Quäntchen Glück?

Weiterlesen »

We will barock you!

Die Soirée am Donnerstag in der Harderbastei präsentiert das Ensemble Barockin‘. Diese Formation besteht seit 2011, seine Begründerin ist die japanische Flötistin Kozue Sato. Gemeinsam sind die Musiker/-innen auf der Suche nach echter Intention und Impulsen der Komponisten wie von Bach, Telemann oder Couperin.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nach oben scrollen