Suche
Close this search box.

Kunstmesse Ingolstadt 2024

Home » Kunstmesse Ingolstadt 2024

Kunstmesse Ingolstadt

[ANZEIGE]

Die 7. Kunstmesse Ingolstadt von 13. bis 16. Juni: ein etabliertes Highlight für Experten, Sammler, Kunstliebhaber und neugierige Besucher!

Aufgrund ihrer führenden Position als erste Produzentenmesse in Bayern und der durch eine Jury sichergestellten Qualität der gezeigten Arbeiten ist die Kunstmesse Ingolstadt 2024 für ganz Bayern Zugpferd und Ideengeber mit positiver Ausstrahlung für die hier lebenden Kunstschaffenden.

50 professionelle Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Werke. Das Spektrum der ausgestellten Werke reicht von Malerei und Druckgrafik über Bildhauerei und Objektkunst bis hin zu Keramik und Schmuck – präsentiert wird damit die große Bandbreite des zeitgenössischen Kunstschaffens. Begleitet wird die Messe am Samstag ab Nachmittag von DJ Dieta & Friends, am Sonntag ab 11 Uhr von einer Jazz-Matinee. Außerdem bietet die Kunst- und Kulturbastei am Wochenende ab 14 Uhr das „Kunstmobil“ zum Mitmachen für Kinder an.

Der Kunstmesse ging eine bayernweite Ausschreibung voraus. Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf viele neue, aber auch bekannte kreative Köpfe aus der Region und weiteren Teilen Bayerns freuen. „Wir danken der Stadt Ingolstadt und unseren Werbepartnern für ihre wichtige Unterstützung und freuen uns auf Ihren Besuch!“, erklärt Stefan Wanzl-Lawrence, Geschäftsführer des BBK Obb. Nord & Ingolstadt e.V.

Mehr: kunstmesse-ingolstadt.de

Weitere Themen

Two & a half girls

Ganz großes Kino: Wir haben den Schauspieler Daniel Christensen und die Schauspielerinnen Klara und Maria Wördemann im Hotel Provocateur in Berlin getroffen. Eine ganz private Partynacht – zwischen Lack und Leder, Glitzer und Federn, Gin und lauter Musik, einer Kamera und unrasierten Männerbeinen. Eine Begegnung.

Weiterlesen »

Nach dem Hochwasser: Public Viewing am Donaustrand?

War da was? Das Hochwasser überspülte den kompletten Donaustrand. Der Pegel ist mittlerweile zwar wieder deutlich zurückgegangen, aber bereits am Freitag findet das Auftaktspiel der EM 2024 statt. Ein Problem für das dort geplante Public Viewing?

Weiterlesen »

Zurück nach München

Die Katze ist aus dem Sack: Oberbürgermeister Christian Scharpf will sein Amt vorzeitig aufgeben, um zurück nach München wechseln zu können. Es kommentiert espresso-Redakteur Sebastian Birkl.

Weiterlesen »

„Als Vater habe ich mich oft gefragt…“

Kein „Karrieresprungbrett“, sondern in erster Linie private Gründe – so argumentiert Oberbürgermeister Christian Scharpf die Absicht, sein Amt vorzeitig aufgeben zu wollen, um den Posten des Wirtschaftsreferenten in München annehmen zu können. In einer persönlichen Erklärung wendet er sich heute an die Ingolstädterinnen und Ingolstädter. Wir halten diese Erklärung im Wortlaut fest.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nach oben scrollen