Suche
Close this search box.

Vier Tage hüpfen, spielen, Spaß haben

Home » Vier Tage hüpfen, spielen, Spaß haben

Vier Tage hüpfen, spielen, Spaß haben

Foto: Adobe Stock / Лариса Лазебная

Das Weihnachtsgeschenk von Stadt und Sparkasse

Es ist wieder soweit – bereits zum achten Mal verwandelt sich die Mehrzweckhalle Niederscheyern in ein buntes Hüpfburg-Paradies.

Von 27. bis 30. Dezember können Kinder bis zwölf Jahre von jeweils 10 bis 18 Uhr nach Herzenslust hüpfen, spielen und Spaß haben. Für eine Stärkung ist mit Essen und Getränken am Kiosk gesorgt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung vorab ist zwingend notwendig.

Wichtige Informationen zur Anmeldung
Am Montag, 4. Dezember, um 8 Uhr startet die Online-Anmeldung unter pfaffenhofen.de/weihnachtsgeschenk. Jedes Kind darf innerhalb der vier Tage nur einmal für zwei Stunden am Hüpfburg-Paradies teilnehmen. Für Kinder bis einschließlich 6 Jahre gibt es spezielle Zeiträume. Ältere Geschwisterkinder können während dieser Zeiträume ebenfalls anmeldet werden. Alle Kinder bis 12 Jahre, auch mit Wohnsitz außerhalb Pfaffenhofens, dürfen am Hüpfburg-Paradies teilnehmen.

In der Mehrzweckhalle Niederscheyern werden von 27. bis 30. Dezember viele bunte Hüpfburgen aufgebaut. (© Stadtverwaltung)
Weitere Themen

Söder macht sich selbst ein Bild

Die seit 2020 andauernden Bauarbeiten an der Willibaldsburg sind endlich abgeschlossen. Das Ergebnis wollte sich heute auch Geschichtsfan Markus Söder von der Nähe aus ansehen. Was hat sich getan? Wir haben die Antworten.

Weiterlesen »

Holztheater liegt gut in der Zeit

An der Jahnstraße wird aktuell das Holztheater aus St. Gallen durch die INKoBau errichtet. Die Stadt gibt bekannt: Der Aufbau ist inzwischen fortgeschritten und liegt sogar vor dem anvisierten Zeitplan.

Weiterlesen »

GKO meets Charlie Chaplin

Am Samstag, 27. Juli findet das traditionelle Open Air des GKO im Turm Baur als Kooperation mit dem Kino Open Air Turm Baur statt. Unter der Leitung von Ariel Zuckermann wird der Charlie Chaplin Film „The Gold Rush“ mit live Orchesterbegleitung gezeigt.

Weiterlesen »

Kino-Open-Air startet noch im Juli

Ingolstadt hat mit dem Innenhof des Neuen Schlosses und dem Turm Baur zwei absolute Top-Locations, um unvergessliche Filmabende unter freiem Himmel erleben zu können. Mittlerweile sind beide Programmpläne veröffentlicht worden, wir werfen einen Blick hinein.

Weiterlesen »

Überraschung: Ingolstadt ist doch ganz okay

Na da schau her: In Ingolstadt lässt es sich gut leben. Wer hätte das gedacht? Sicher nicht so mancher Unkenrufer. Ingolstadt, die Provinz. Ingolstadt, die Stadt ohne Identität. Ingolstadt, das baldige Detroit. Und was sonst nicht noch alles. Doch eine heute im Handelsblatt veröffentlichte Studie blickt in die Zukunft und fragt: Wo lässt es sich auch morgen gut leben? Die Antwort: In Ingolstadt.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nach oben scrollen