Gin & Jazz please - ein letztes Mal

Langer Freitag im Arzneipflanzengarten

Jetzt heißt es schnell sein: die Veranstaltung „Gin & Jazz please!“ war in den Sommermonaten immer ratzfatz ausgebucht. Am 1. Oktober findet sie ein letztes Mal in diesem Jahr statt.

Am Freitag, 1. Oktober, heißt es im Arzneipflanzengarten des Deutschen Medizinhistorischen Museums ab 18 Uhr zum letzten Mal in diesem Jahr „Gin & Jazz please!“. Der „Lange Freitag“ endet wegen der herbstlichen Temperaturen bereits um 21 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Platzreservierung über das Reservierungstool der Städtischen Museen wird dringend empfohlen. Bei Regenwetter findet die Veranstaltung nicht statt (Wettertelefon ab 14 Uhr: 0841 305-2860).

Die Ingolstädter Band „Jazz please!“ begleitet den stimmungsvollen Abend im Arzneipflanzengarten wieder mit eleganten Klängen an Klavier, Bass und Drums. Das Museumscafé „hortus medicus“ bietet an seiner Gin-Bar dazu passende Drinks und Snacks an. Die Ausstellungsräume des Museums bleiben am Langen Freitag geschlossen.

Weitere Themen

Ein Picknick nur für Hexen

Die Tage werden kürzer und die Schatten länger – die gruselige Zeit des Jahres beginnt! Was bietet sich da besser an, als ein Picknick im Bauergerätemuseum Hundszell mit dem besonderen Flair von längst vergangenen Zeiten?

Weiterlesen »

Das perfekte Dinner in Ingolstadt

Fünf Hobbyköche aus einer Stadt laden zu sich nach Hause ein und servieren ein Dreigänge-Menü. Seit 15 Jahren funktioniert dieses „Rezept“ für den Sender VOX ganz wunderbar. In dieser Woche wird „Das perfekte Dinner“ endlich einmal wieder in Ingolstadt gekocht.

Weiterlesen »

Leuchtende Wunderkammer

Ingolstadt mausert sich zum Mekka der Lichtkunst. An diesem Wochenende verwandelt sich der Klenzepark in eine leuchtende Wunderkammer. Dem Lichtkunstfestival der Stadtwerke sei Dank. espresso hat Fotos vom Pre-Opening mitgebracht.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top