Suche
Close this search box.

Ein Sommer, tausend Möglichkeiten

Home » Ein Sommer, tausend Möglichkeiten

Ein Sommer, tausend Möglichkeiten

ANZEIGE | Foto: Matthias Balk

Mit der Initiative „Bayern spielt“ sollen Kunst & Kultur im Freistaat wieder leuchten

An allen Orten und noch so unerwarteten Ecken Bayerns soll die Kunst ihre Funken sprühen und die Leidenschaft der Besucher*innen für Kultur wieder neu entfachen. Kunst und Kultur sollen für die Zuschauer*innen wieder direkt erlebbar, spürbar und sichtbar werden. Künstler*innen, egal ob Laien oder Profis, und Publikum sollen wieder zusammenfinden und gemeinsame Momente der Inspiration und Kreativität genießen. Der Freistaat soll durch eine bunte Kunstmischung wieder in den schillerndsten Farben leuchten.

Wie das funktionieren soll? Alle Beteiligten sind dazu aufgerufen, die schönsten Ecken Bayerns als Spielflächen, vor allem draußen, zur Verfügung zu stellen, um eine einmalige Atmosphäre des Miteinanders zu schaffen.

fasst Projektleiterin Sabine Blassmann vom Bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft (bayernkreativ) das Prinzip zusammen. Findet ein*e Veranstalter*in oder Künstler*in eine attraktive Spielfläche, ergibt sich daraus ein konkretes Veranstaltungsangebot. Derartige und alle ohnehin in Bayern stattfindenden Events können auf der Plattform sichtbar gemacht werden. So ist es auch für das Publikum einfach, außergewöhnliche Kulturerlebnisse von Juli bis September 2021 in ganz Bayern für sich zu entdecken. Auf der Plattform sind bereits rund 1.000 Veranstaltungen und mehr als 1.100 mögliche Veranstaltungsorte registriert.

Die Münchner Symphoniker und Dreiviertelblut beim Eröffnungskonzert von "Bayern spielt" am Königsplatz in München. (Foto: Matthias Balk)

Seelennahrung im Freistaat

Dass „Bayern spielt“ genau die langersehnte Seelennahrung ist, auf die wir alle so lange hinfiebern mussten, zeigte die gutbesuchte Eröffnungswoche in München. Für Kulturfreunde dient die Plattform www.bayernspielt.info als erstklassiger Veranstaltungskalender mit vielerlei Filtermöglichkeiten:

  • Ausstellungen & Kunst
  • Literatur
  • Musik
  • Open Air
  • Theater & Tanz
  • Sonstige Veranstaltungen

So kann passgenau und nach Standort gesucht werden. Unser Vorschlag: 2021 zum bayernweiten Kultururlaub machen.

Aktuelle Informationen auf der Webseite sowie auf Facebook und Instagram.

Weitere Themen

We will barock you!

Die Soirée am Donnerstag in der Harderbastei präsentiert das Ensemble Barockin‘. Diese Formation besteht seit 2011, seine Begründerin ist die japanische Flötistin Kozue Sato. Gemeinsam sind die Musiker/-innen auf der Suche nach echter Intention und Impulsen der Komponisten wie von Bach, Telemann oder Couperin.

Weiterlesen »

Fotogalerie: Faschingsumzug in Egweil

Der Rosenmontagsumzug in Egweil zieht jährlich tausende Besucher an. Einhörner, Astronautinnen, Wikinger & Co. beleben die Straßen und sorgen für ein Fest für die ganze Gemeinde. Für espresso fotografierte Chefredakteurin Stefanie Herker.

Weiterlesen »

Fotogalerie: Ingolstädter Ballnacht 2024

Die Schanz brezelt sich auf! „Ein volles Haus, die Damen in bezaubernden Roben, die Herren im feschen Zwirn, dazu atemberaubende Showacts und Musik vom Feinsten“, resümiert Oberbürgermeister Christian Scharpf. Die 21. Ingolstädter Ballnacht bescherte am Samstag zahlreichen Gästen unvergessliche Stunden.

Weiterlesen »

„Ehrenamt ist Trumpf!“

Die Einladung des bayerischen Ministerpräsidenten in die Staatskanzlei zum persönlichen Gespräch war für den gemeinnützigen Verein Goals for Kids eine besondere Anerkennung. Als Impulsgeber und Vorbild für andere machen sich die vier Vorständinnen Steffi Praunsmändtl, Stefanie Büchl, Ricarda Tretter und Doris Schmalzl stark für das Ehrenamt in Bayern.

Weiterlesen »

Findet das Bürgerfest nur noch an zwei Tagen statt?

Nachdem das Ingolstädter Bürgerfest einige Zeit nur noch im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfand, einigte sich der Stadtrat im vergangenen Jahr darauf, es wieder jährlich abzuhalten. An drei Tagen treibt es die Schanzer wie zu sonst keinem anderen Fest auf die Straßen. Doch fällt 2024 der Sonntag weg?

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nach oben scrollen