Die kurze Nacht der noch kürzeren Filme

Am 24. Juni 2022 veranstaltet die Jugendtalentstation UTOPIA eine kurze Nacht der noch kürzeren Filme auf der (F)Ilminsel. Bei freiem Eintritt geht es kurz nach 21 Uhr, bzw. kurz nach Sonnenuntergang los.

UPDATE: Wegen der schlechten Wettervorhersage wird die Kurzfilmnacht auf den 02. Juli verschoben.

Kurzfilme aller Art, von Produktionen für die sozialen Medien über Dokumentationen bis hin zu Science-Fiction aus Pfaffenhofen und ganz Deutschland hat die Stadtjugendpflege für den hoffentlich lauen Sommerabend zusammengestellt. „Am meisten freuen wir uns natürlich, wenn wir Arbeiten aus Pfaffenhofen und von jungen Leuten aus dem Utopia zeigen können“, meint Matthias Stadler, Leiter der Stadtjugendpflege. „Zusammen mit allen übrigen Einsendungen versuchen wir daraus wie jedes Jahr ein kurzweiliges Programm zusammenzustellen, das bis ca. 23.30 Uhr dauert.“ Es werden voraussichtlich kleine Snacks wie Popcorn und natürlich kühle Getränke angeboten.

Alle Film- und Freizeitfans sind herzlich eingeladen teilzunehmen und die Filme zu genießen. Wer möchte, kann einen Klappstuhl mitbringen oder es sich auf einer Picknickdecke gemütlich machen. Der Ausweichtermin bei zu schlechtem Wetter ist der 2. Juli.

Unter www.pfaffenhofen.de/kurzfilmnacht sind weitere Informationen zur Veranstaltung zu finden.

Foto: Stadtjugendpflege Pfaffenhofen
Weitere Themen

Frauen des Meeres

Jalila Hirach Kabbert aus Neuburg unterstützt die Arbeit von Frauen in Marokko. Diese verdienen sich ein paar Cent, indem sie Muscheln sammeln.

Weiterlesen »

From Coast to Coast

Die Idee eines Fernwanderweg-Urlaubs spukte schon länger in den Köpfen von Nicola und Franz Spitzauer herum. Im Mai war es dann endlich soweit: Gemeinsam mit einem befreundeten Ehepaar machten sie sich auf zum Coast to Coast Walk, der einmal quer durch den Norden Englands führt – von St. Bees im Westen bis nach Robin Hood’s Bay im Osten.

Weiterlesen »

„Familie steht über allem“

Nach dem Abstieg in die 3. Liga bastelt der FC Ingolstadt 04 an einem neuen Kader und hat bereits zahlreiche Neuzugänge verpflichtet. Dazu gehört auch Maximilian Dittgen, der vom FC St. Pauli auf die Schanz wechselt. Im espresso Interview erzählt der 27-jährige gebürtige Moerser von seinen sportlichen Ambitionen mit dem FCI, plaudert aber auch aus dem privaten Nähkästchen.

Weiterlesen »

Servus Wissenschaft

Markus Söder, rote Ampeln, schwarze Rucksäcke und unfreundliche Gesichter: ein etwas anderer Blick auf den Auftakt des Ingolstädter Wissenschaftskongresses.

Weiterlesen »

Carrara Weinfest startet am 28. Juli

Das Carrara Weinfest mit viel italienischer Lebensfreude ist wieder Bestandteil des Ingolstädter Kultursommers! Organisator Giovanni Frediani und sein Team aus Carrara präsentieren erneut kulinarische Überraschungen.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top