Suche
Close this search box.

Wasserspaß & Wissenswertes

Home » Wasserspaß & Wissenswertes

Wasserspaß & Wissenswertes

Fotos: Stefanie Herker

Die Stadtwerke Pfaffenhofen feierten ihr 10-jähriges Jubiläum mit einem vielfältigen Programm

Für die Stadtwerke Pfaffenhofen ist 2023 ein ganz besonderes Jahr. Unter dem Motto „Vielfalt erleben“ feierten die Mitarbeiter:innen der Stadtwerke mit ganz Pfaffenhofen ihr 10-jähriges Jubiläum.

2013 wurde das Kommunalunternehmen als 100 %ige Tochter der Stadt Pfaffenhofen gegründet. Bürgermeister Thomas Herker bezeichnet die Stadtwerke als „sein fünftes Baby“. „Es ist etwas ganz Großes, was wir hier geschaffen haben!“ Von der Abwasseraufbereitung über die Straßeninstandsetzung bis hin zur Blumenzwiebel im Bürgerpark sorgen die Stadtwerke tagtäglich für ein lebenswertes Pfaffenhofen. Viele der Leistungen werden im Alltag im Verborgenen verbracht. Am Tag der offenen Tore wird jedes Jahr das Unsichtbare für die großen und kleinen Bürger:innen auf vergnügliche Art und Weise sichtbar gemacht. Infostände, Mitmachaktionen und Gewinnspiele sorgten an dem Tag für Unterhaltung. Die Stadtkapelle Pfaffenhofen spielte und ein sehr schöner Imagefilm zeigte, welche Aufgaben und Herausforderungen die Mitarbeiter:innen der Stadtwerke täglich bewerkstelligen. Für eine kleine Abkühlung sorgten an dem heißen Tag die Hüpfburgen mit Wassernebel und natürlich das gute Pfaffenhofen-Wasser, das kostenlos ausgeschenkt wurde.

Wenn Kindheitsträume wahr werden

PFAFFENHOFENER LAND
Hunger haben wir! So viel lernen, entdecken und toben macht hungrig. Feine Leckereien gab es beim Tag der offenen, Tore vom Pfaffenhofener Land. Regionale Schmankerl wie Plantbased Burger, Pommes, Waffeln und vieles mehr standen hier auf der Tageskarte. Ein kleines Highlight an diesem heißen Sommertag war der Pura Vida Coffee on the rocks von Fausto und Pfaffenhofener Land. Die Bohnen hierfür kommen aus Costa Rica. Das Kaffeeprojekt unterstützt den nachhaltigen Anbau im Pfaffenhofener Land sowie in Turrialba, der Partnerstadt Pfaffenhofens. 

SCHON GEWUSST?
Seit 2020 entwickeln die Stadtwerke ein umfangreiches Angebot rund um die Mobilität. Dazu gehören Car- und Bikesharing, E-Ladesäulen und Wallboxen. Für den Betrieb des Pfaffenhofener Stadtbusses wurde 2021 ein weiteres 100 %iges Tochterunternehmen gegründet. Auch auf dem Sektor moderner Infrastruktur hat sich einiges getan: Seit 2020 werden Neubaugebiete mit Fernwärme und Glasfaser von den Stadtwerken erschlossen. Mit benachbarten Wasserversorgungen wird die Zusammenarbeit durch die Übernahme der technischen Betriebsführung verstärkt.

Weitere Themen

Söder macht sich selbst ein Bild

Die seit 2020 andauernden Bauarbeiten an der Willibaldsburg sind endlich abgeschlossen. Das Ergebnis wollte sich heute auch Geschichtsfan Markus Söder von der Nähe aus ansehen. Was hat sich getan? Wir haben die Antworten.

Weiterlesen »

Holztheater liegt gut in der Zeit

An der Jahnstraße wird aktuell das Holztheater aus St. Gallen durch die INKoBau errichtet. Die Stadt gibt bekannt: Der Aufbau ist inzwischen fortgeschritten und liegt sogar vor dem anvisierten Zeitplan.

Weiterlesen »

GKO meets Charlie Chaplin

Am Samstag, 27. Juli findet das traditionelle Open Air des GKO im Turm Baur als Kooperation mit dem Kino Open Air Turm Baur statt. Unter der Leitung von Ariel Zuckermann wird der Charlie Chaplin Film „The Gold Rush“ mit live Orchesterbegleitung gezeigt.

Weiterlesen »

Kino-Open-Air startet noch im Juli

Ingolstadt hat mit dem Innenhof des Neuen Schlosses und dem Turm Baur zwei absolute Top-Locations, um unvergessliche Filmabende unter freiem Himmel erleben zu können. Mittlerweile sind beide Programmpläne veröffentlicht worden, wir werfen einen Blick hinein.

Weiterlesen »

Überraschung: Ingolstadt ist doch ganz okay

Na da schau her: In Ingolstadt lässt es sich gut leben. Wer hätte das gedacht? Sicher nicht so mancher Unkenrufer. Ingolstadt, die Provinz. Ingolstadt, die Stadt ohne Identität. Ingolstadt, das baldige Detroit. Und was sonst nicht noch alles. Doch eine heute im Handelsblatt veröffentlichte Studie blickt in die Zukunft und fragt: Wo lässt es sich auch morgen gut leben? Die Antwort: In Ingolstadt.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nach oben scrollen