Suche
Close this search box.

Lavendel-Workshop im DMMI

Home » Lavendel-Workshop im DMMI

Lavendel-Workshop im DMMI

Herrlich duftende Lavendelspindeln dürft ihr bald im DMMI basteln(Foto: Sigrid Billig)

Am Mittwoch, 23. August, findet um 15 Uhr unter den Arkaden des Deutschen Medizinhistorischen Museums ein Lavendel-Workshop statt. Gemeinsam mit Apothekerin Sigrid Billig werden aus dem frisch geschnittenen Lavendel des Arzneipflanzengartens „Lavendelherzen“ gebastelt.

Ende August wird der Lavendel im Arzneipflanzengarten geschnitten. Aus den duftenden Blütenständen lassen sich mit bunten Satinbändern dekorative Lavendelspindeln flechten. In der Provence nennt man sie traditionell „Coeur de Lavande“. Im Kleiderschrank beduften diese „Lavendelherzen“ die Wäsche. Unter das Kopfkissen gelegt, sorgen sie für einen sanften Schlaf. Apothekerin Sigrid Billig hilft beim Basteln und erzählt dabei Wissenswertes über den Lavendel.

Der 90-minütige Workshop ist für alle Teenager und Erwachsene geeignet, die gerne basteln und den Duft von Lavendel mögen. Die Teilnahmegebühr von 6 Euro beinhaltet das benötigte Material. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl empfiehlt sich der vorherige Ticketkauf an der Museumskasse oder im Onlineshop.

Weitere Themen

Wie konkret ist die Gegenwart?

Die Luft ist raus im MKK. Das gilt aber natürlich nur für die Luftballons, die noch bis vor kurzem in der Martin-Creed-Ausstellung das Erdgeschoß in ein gelbes Meer verwandelten. Anlässlich des 100. Geburtstags des Begriffs Konkrete Kunst wird nun seit Ende März in einer neuen Ausstellung die Aktualität dieser Kunstrichtung auf den Prüfstand gestellt – mit viel frischem Wind.

Weiterlesen »

„Ich war ein Treppenwitz und mein Büro ein Taschentuch“

Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller liest im Rahmen der Literaturtage am 04. Mai in Ingolstadt. Ein Blick in ihre Vita lässt einen staunend zurück. Ende der 70er Jahre setzt der rumänische Geheimdienst sie unter Druck: Herta Müller soll Spitzel werden. Sie weigert sich – mit Mitte 20.

Weiterlesen »

„Wir müssen wachsam sein“

Auf Initiative von Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Scharpf entsteht ein neues Bündnis für Demokratie, Toleranz und Vielfalt. Vereine, Unternehmen, Hochschulen, Kirchen, Gewerkschaften, Jugend- und Wohlfahrtsverbände sowie demokratische Parteien sollen ein Teil davon werden.

Weiterlesen »

Mit Bärlauch den Auwald schmecken!

Am Sonntag, den 07.04.2024, bietet das Auenzentrum Neuburg-Ingolstadt und die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen von 14 Uhr bis 16 Uhr eine Wanderung durch den Auwald zum Thema Bärlauch an.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nach oben scrollen