Frauentausch im Kulturkalender

Im Rahmen eines neuen Festivals findet auch ein Tanzworkshop mit dem Sosani Tanztheater statt | Foto: Hubert Lankes

FEM*FESTIVAL 2023: 03. – 12. März in Ingolstadt

Der Oktober ist keine Frau mehr. 25 Jahre lang warf die Veranstaltungsreihe „Der Oktober ist eine Frau“ ein Schlaglicht auf Stellung und Werk von Frauen in Kunst und Kultur. Diese Herbst-Reihe findet nun ein Ende, an ihre Stelle tritt das FEM*FESTIVAL im Frühjahr.

„Räume für weibliches Kunstschaffen bereitzuhalten und dabei strukturelle Diskriminierung offenzulegen sind weiterhin Ziele des Festivals. Fragestellungen und Diskursfelder entwickeln sich stetig weiter, und auch das Festival bleibt am Puls der Zeit und diskutiert aktuelle Themen im Bereich Feminismus, Gender und Diversity“, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Ingolstadt zu diesem neuen Programmpunkt im Kulturkalender.

Rund um den Internationalen Frauentag und den Equal Pay Day stellt das Festival herausragende Protagonistinnen der Kunst- und Kulturszene aus den Bereichen Theater, bildende Kunst, Performance, Musik, Literatur und Tanz vor. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion verhandeln Journalistinnen, Autorinnen, Politikerinnen und Schauspielerinnen Sichtweisen und teilen Erfahrungen und Methode. Nicht zuletzt laden ein Vortrag und interaktive Workshops ein, den Blick zu weiten und patriarchale Strukturen aufzudecken und zu hinterfragen.

Mari Boine kommt im März nach Ingolstadt | Foto: Gregor Hohenberg

Eröffnet wird das Festival am Freitag, 3. März, mit der Vernissage zur Ausstellung „Die berühmten Frauen der Banknoten“ von Maria Odilia Ostertag-Allwicher. Das Kunstkollektiv DIE VILLA aus München ergänzt die Ausstellung durch eine Performance zum Thema Equal Pay. Musikalisch umrahmt wird der Abend durch die Gruppe FOUR WOMEN. Das FEM*FESTIVAL ist ein Kooperationsprojekt zwischen Gleichstellungsstelle und Kulturamt.

Das Festivalprogramm im Überblick:

  • 03.03.2023 | Kulturhalle P3 | 19 Uhr | Eintritt frei
    VERNISSAGE Ausstellung „Die berühmten Frauen der Banknoten“ von Maria Odilia Ostertag Allwicher
    KUNSTKOLLEKTIV DIE VILLA (Performative Kunst zum Thema Equal Pay)
    FOUR WOMEN (Pop, Jazz)
  • 04.03.2023 | Rathausplatz | 12 Uhr | Eintritt frei
    MIT SCHIRM, CHARME UND ROTER TASCHE
    Aktion „Rote Taschen und Schirme“ & Speakers Corner zu Equal Pay
  • 04.03.2023 | Harderbastei | 20 Uhr
    LADIES CRIME NIGHT (Lesung)
  • 05.03.2023 | Kulturzentrum neun | 20 Uhr
    WALLIS BIRD (Rock, Pop, Irish Folk)
  • 07.03.2023 | Kulturhalle P3 | 19 Uhr | Eintritt frei
    „DER LANGE WEG ZUR GLEICHSTELLUNG. Bürgerliche, soziale und politische Rechte für Frauen in Deutschland“ (Vortrag von Dr. Ulrike Haerendel)
    TRIO COLLEGIUM VENTO – WOODWINDS OF MUNICH (Klassik)
  • 08.03.2023, Beginn ab 6 Uhr
    Starke Stimmen – starke Songs: Der Internationale Tag der Frau bei Radio IN.
    Geplant: Radio IN präsentiert stündlich Musik, Storys und Porträts von Musikerinnen aus der Region
  • 08.03.23 | Rathausplatz | 18 Uhr | Eintritt frei
    GELIEBT UND VERACHTET. KUNST UND SKANDAL.
    Eine Rose für die „Fleißer“ und Vortrag im Marieluise-Fleißer-Museum
  • 08.03.2023 | Neue Welt | 20 Uhr
    „SO ODER SO – HILDEGARD KNEF“
    Victoria Voss und Benedikt Streicher (Chanson)
  • 09.03.2023 | Neue Welt | 19 Uhr | Eintritt frei
    „RÄUME BESETZEN UND STRUKTUREN AUFBRECHEN“
    (Podiumsdiskussion, Moderation: Caro Matzko)
    DOTA (Duo, Pop)
  • 10.03.2023 | Kulturzentrum neun | 20 Uhr
    Kooperation mit Weltenklang
    MARI BOINE (Joik, Folk)
    ANNA & SVITLANA SONYK (ukrainische Volksmusik)
  • 11.03.2023 | Tanz- und Kulturwerkstatt | 11-14 Uhr
    TANZWORKSHOP mit Thea Sosani | Für Teilnehmende im Alter von 16 bis 55 Jahren. Nur mit vorheriger Anmeldung unter: urbankultur@ingolstadt.de, Workshopgebühr: 15 Euro (diese wird am Tag des Workshops bar bezahlt)
  • 11.03.2023| Harderbastei | 14-19 Uhr
    KUNSTWORKSHOP „Toxische Männlichkeit“ mit Christoph May und Beate Diao | Für Teilnehmende ab 15 Jahren. Nur mit vorheriger Anmeldung unter: urbankultur@ingolstadt.de,Workshopgebühr: 5 Euro (diese wird am Tag des Workshops bar bezahlt)
  • 11.03.2023 | Neue Welt | 21 Uhr
    „I’M YOUR MAN“ Clara Schwinning und Matthias Flake (Late-Night-Musikrevue)
  • 12.03.2023 | Kulturhalle P3 | 20 Uhr
    SOSANI TANZTHEATER „Muses“ mit anschließendem Künstlerinnengespräch
Weitere Themen

Mehr als nur ein Stück Papier

Die Papeterie spielt bei der Gestaltung eures Hochzeitstages eine bedeutende Rolle: Vom ersten Eindruck der Einladungskarten über die Tischkarten als Dekoelement bis hin zu Programmablaufplänen, Wegweisern und Danksagungskarten. Unsere Expertin in Sachen Papeterie ist Simone Rieger von Herzenssach.

Weiterlesen »

Vorgestellt: Hochzeitsfotograf Martin Slovacek

Martin Slovacek schwärmt im Gespräch mit espresso regelrecht über seine Arbeit. Wer kann es ihm verdenken? „Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, von vielen glücklichen Gesichtern umgeben zu sein und dabei Emotionen einzufangen“, sagt der 27-Jährige aus Aresing bei Schrobenhausen. Was passt da also besser, als Hochzeiten zu fotografieren?

Weiterlesen »

Für immer auf Wolke 7?

Wenn sich zwei Menschen das Ja-Wort geben, ist das die Krönung ihrer Liebe. Schmetterlinge im Bauch, der schönste Tag des Lebens, ein Bund, der ein ganzes Leben lang hält – welches Hochzeitspaar wünscht sich das nicht am Tag der Eheschließung? Doch wie schafft man es, dass dieses Glück, diese tiefe Verbundenheit tatsächlich anhält – und sogar Krisen übersteht? Wir haben sechs Ehepaare nach ihrem ganz persönlichen Geheimnis gefragt.

Weiterlesen »

Welches Brautkleid steht mir?

[Anzeige] Kaum ist der Antrag gestellt, befassen sich die meisten Bräute gleich mit dem schönsten aller Dinge: dem Kleid. Sicherlich gehört die Hochzeitskleid-Suche zu den Highlights. Sie ist aber auch zugleich eine kleine Herausforderung. Marion Ferber und Sarah Herat von Herzzauber aus Lenting stellen uns die Vorzüge verschiedener Modelle vor.

Weiterlesen »

Bora Bora

Eva und Sebastian erzählen von ihrer Traumhochzeit auf Bora Bora. Nur zu zweit feierten sie ihren großen Tag auf der französisch-polynesischen Insel.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top