3x35 = Testpflicht

Die vierte Welle rollt an (Foto: Adobe Stock / Siberian Art )

Die neue Woche beginnt mit neuen Corona-Regeln. Grund ist die dreimalige Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 35. Was bedeutet das für Ingolstadt?

Wer vollständig geimpft oder von einer Covid-Erkrankung genesen ist, kann das Lesen jetzt eigentlich gleich wieder einstellen. Für diese Personengruppen ändert sich nichts. Alle anderen müssen sich seit Montag, 23. August 2021, 0 Uhr unter bestimmten Voraussetzungen testen lassen.

Ein Test ist erforderlich bei:

  • Teilnahme an Veranstaltungen in geschlossenen Räumen
  • Zugang zur Innengastronomie
  • Inanspruchnahme körpernaher Dienstleistungen in geschlossenen Räumen
  • Zugang zu geschlossenen Räumen von bestimmten Freizeiteinrichtungen
  • Sportausübungen in geschlossenen Räumen
  • und Beherbergungen. Hier gilt ein Testnachweiserfordernis bei Ankunft sowie zusätzlich alle weiteren 72 Stunden.

Auch Besucherinnen und Besucher von Krankenhäusern sowie von Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen, in denen eine den Krankenhäusern vergleichbare medizinische Versorgung erfolgt, müssen nun einen Testnachweis vorlegen. Für Besucherinnen und Besucher und Beschäftigte in Bayerns Alten- und Pflegeheimen bleibt es bei einem inzidenzunabhängigen Testerfordernis.

Die Testungen dürfen dabei vor höchstens 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests vor höchstens 48 Stunden durchgeführt worden sein. Neben den PCR-, POC-Antigentests und den unter Aufsicht vorgenommenen Selbsttests, wird ab Montag auch ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis eines PoC-PCR-Tests anerkannt.

Ausgenommen von der Testnachweispflicht sind entsprechend der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung des Bundes weiterhin vollständig Geimpfte (ab Tag 15) sowie Genesene. Auch Kinder bis zum sechsten Geburtstag sind von der Regelung weiterhin ausgenommen.

Weitere Themen

„Wir sind ein Team“

Am kommenden Samstag, 18.09.2021, geht es beim Christopher-Street-Day wieder um Vielfalt, Toleranz und Akzeptanz. Auch Ingolstadt beteiligt sich: Unter dem Motto „Wir sind ein Team“ wird es eine Feier auf dem Paradeplatz geben, einem Umzug durch die Innenstadt und einer Podiumsdiskussion mit den Ingolstädter Direktkandidat*innen für die Bundestagswahl.

Weiterlesen »

Art & Beat

Eine erlebnisreiche Kunstnacht erwartet die Besucher*innen im Museum für Konkrete Kunst am kommenden Samstag. Laurenz Theinert (visual piano) und Timber Hanfreich (DJ) übersetzen und vermischen Licht mit Rhythmus und Sound.

Weiterlesen »

Nachts sind alle Museen bunt

Nachts ins Museum – hatten wir nicht alle als Kind diesen Traum? Am vergangenen Wochenende konnten Kulturbegeisterte wieder kostenlos und bis zur Geisterstunde die Ingolstädter Museen durchstreifen. Wir haben die Chance genutzt und uns unter die Besucher*innen gemischt.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top