A dream comes true

espresso-Fotoshooting

Sabine Fünfer erfüllte sich mit ihrem eigenen Brautmodeladen einen langgehegten Traum. Für espresso setzte Fotografin Anja Kappelmeier Model Mirjam dort in Szene.

Visagistin Susanne Hirsch

…aus Pfaffenhofen. Sie arbeitete früher lange Zeit bei BMW, begann dann aber 2015 nebenberuflich als Visagistin zu arbeiten. Das Feuer war entfacht! Seit einem Jahr macht sie es nun sogar hauptberuflich, hat sich zuhause ihr eigenes Studio eingerichtet.

Traum in Weiß

Für unser Shooting durfte Mirjam aus Augsburg – eine Freundin von Sabine Fünfer – in ihr ganz persönliches Traumkleid schlüpfen

Location:
Brautmode Landgraf

Sabine Fünfer (geb. Landgraf) hatte schon immer den Wunsch eines eigenen Brautmodengeschäfts. Et voilà: 2018 erfüllte sie sich diesen Traum mit Brautmode Landgraf.

Vorgezeichnet war dieser Weg nicht zwangsläufig.
Sabine studierte zuvor BWL im Master in Augsburg, merkte nach 3 Jahren hinter dem Schreibtisch aber, dass das Leben noch mehr bereithalten könnte.

Mit ihrem eigenen Laden vereint sie ihren lange gehegten Traum der Selbstständigkeit mit ihrer
Leidenschaft für Brautmode.

Ein Ring, ein Brautstrauß, eine Kette

Fotos: Anja Kappelmeier

Sie kommt aus Schrobenhausen, ist gelernte Mediengestalterin und seit 2017 selbstständig – anfangs als Grafikdesignerin, mittlerweile zusätzlich als Fotografin. Sie entwarf unter anderem das Logo für Brautmode Landgraf

www.kuntergrau-dunkelbunt.de
IG: foto.kuntergrau.dunkelbunt

BRIDE
for a day

Mirjam absolvierte eine Ausbildung zur Ergotherapeutin und entschloss sich anschließend für ein Ergotherapie-Studium in den Niederlanden. Jetzt arbeitet sie im fünften Jahr mit Kindern und Jugendlichen mit Förderbedarf.

Weitere Themen

From Coast to Coast

Die Idee eines Fernwanderweg-Urlaubs spukte schon länger in den Köpfen von Nicola und Franz Spitzauer herum. Im Mai war es dann endlich soweit: Gemeinsam mit einem befreundeten Ehepaar machten sie sich auf zum Coast to Coast Walk, der einmal quer durch den Norden Englands führt – von St. Bees im Westen bis nach Robin Hood’s Bay im Osten.

Weiterlesen »

„Familie steht über allem“

Nach dem Abstieg in die 3. Liga bastelt der FC Ingolstadt 04 an einem neuen Kader und hat bereits zahlreiche Neuzugänge verpflichtet. Dazu gehört auch Maximilian Dittgen, der vom FC St. Pauli auf die Schanz wechselt. Im espresso Interview erzählt der 27-jährige gebürtige Moerser von seinen sportlichen Ambitionen mit dem FCI, plaudert aber auch aus dem privaten Nähkästchen.

Weiterlesen »

Servus Wissenschaft

Markus Söder, rote Ampeln, schwarze Rucksäcke und unfreundliche Gesichter: ein etwas anderer Blick auf den Auftakt des Ingolstädter Wissenschaftskongresses.

Weiterlesen »

Carrara Weinfest startet am 28. Juli

Das Carrara Weinfest mit viel italienischer Lebensfreude ist wieder Bestandteil des Ingolstädter Kultursommers! Organisator Giovanni Frediani und sein Team aus Carrara präsentieren erneut kulinarische Überraschungen.

Weiterlesen »

Vegan & schwanger – funktioniert das?

Bastian Beetz ist veganer Ernährungsberater. Seine Arbeit beschränkt sich dabei aber nicht nur auf Veganer*innen. In seinem Blog und auf Instagram gibt er nützliche Tipps, wie eine einfache, leckere und gesunde Ernährung gelingen kann. Für unsere Juli-Ausgabe haben wir uns mit ihm aus einem ganz besonderen Grund über die „vegane Schwangerschaft“ unterhalten.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top