Ein Schal fürs Leben

Fotos: Lana Grossa

Seit vielen Jahren leben die Kinder in den weltweiten Konfliktherden im Krieg. Jahre ohne sorglose Kindheit, mit Gewalt und Entbehrung. Hunderttausenden geht es weltweit wie ihnen, jeder Krieg ist ein Krieg gegen Kinder. Und die Folgen der Corona-Krise treffen sie noch dazu besonders hart. Um ihnen zu helfen, haben BRIGITTE und die weltgrößte unabhängige Kinderrechtsorganisation Save the Children 2014 die Aktion „Ein Schal fürs Leben“ gestartet.

Was ist der „Schal fürs Leben“?

Den Schal aus hochwertiger Wolle hat die BRIGITTE- Redaktion entworfen. Selbstgestrickt oder gekauft: Der Schal ist ein Symbol für alle, die sich für Kinder auf der Flucht engagieren. Ein Symbol für Hoffnung, die jede*r tragen und spenden kann. Zeigen Sie Ihre Solidarität und tragen Sie den Schal am Aktionstag, dem Tag der Menschenrechte am 10. Dezember!

Wie helfen Sie mit einem Schal?

Von jedem Schal gehen 10 Euro Spende an Hilfsprojekte von Save the Children für Kinder, die humanitäre Hilfe benötigen. Damit konnten bereits Bildungseinrichtungen im Libanon aufgebaut werden, in denen die Kinder in Sicherheit für ihre Zukunft lernen können.

Im Raum Ingolstadt gibt es das Wollpaket für den „Schal fürs Leben“ in folgenden Geschäften

FILATI BY SÄMEIER
Schrannenstr. 34
85049 Ingolstadt

Die Masche
Pfahlstr. 51
85072 Eichstätt

Wollhaus
Schmidstr. 135
86633 Neuburg

Werden auch Sie
Hoffnungsträger!

Eine Aktion für notleidende Kinder von Brigitte,
Save the Children und Lana Grossa, unterstützt von Sara Nuru.

Das Wollpaket mit Strickanleitung kostet 45,- Euro,
davon gehen 10,- Euro als Spende an SAVE THE CHILDREN

Alle Infos zu Lana Grossa finden
Sie online unter:
www.lanagrossa.de

AUCH INTERESSANT:

Das neue Leben des Herrn L.

Ex-Oberbürgermeister Christian Lösel spricht im espresso-Interview erstmals ausführlich über die überraschende Wahlniederlage im letzten Jahr und sein neues Leben als Direktor an der Technischen Hochschule in Ingolstadt.

Weiterlesen »

Stimmgewalt aus Eichstätt

Musik spielte schon immer eine wichtige Rolle in Birgits Leben. Bereits mit neun Jahren begann sie in einem Gospelchor zu singen. Inspiriert von Eva Cassidy hat auch sie das Ziel Profisängerin zu werden. Nun gewann sie ihren ersten Preis und kam ihrem Traum damit ein großes Stück näher.

Weiterlesen »

Pure Vorfreude auf die Saison!

Ein neues Gesicht beim FCI: Der 26-jährige Jan-Hendrik Marx kam von Waldhof Mannheim auf die Schanz und soll die Defensive der Ingolstädter verstärken. Im espresso-Interview verrät der sympathische Blondschopf nicht nur seine sportlichen Ambitionen mit den Schanzern, sondern plaudert auch aus dem privaten Nähkästchen.

Weiterlesen »

Bubble-Tea-Comeback!

Der Bubble Tea ist zurück! Das einstige Trend-Getränk feiert deutschlandweit sein Comeback – und das merkt man auch in Ingolstadt.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top