Suche
Close this search box.

Tobias Schlegl liest in Pfaffenhofen

Home » Tobias Schlegl liest in Pfaffenhofen

Tobias Schlegl liest in Pfaffenhofen

Foto: Thomas Leidig

Am 26. Oktober startet die Pfaffenhofener Lesebühne. An zwei langen Wochenenden können sich Bücherfreunde auf eine geballte Ladung Literatur im Rathausfestsaal freuen. Am 28. Oktober liest Tobias Schlegl aus seinem zweiten Roman „Strom“.

In Schlegls Roman geht es ums Helfen, um Macht und die Frage nach dem Wert des Lebens geht. Der ehemalige Moderator, der auf Notfallsanitäter umgeschult hat und auch Einsätze mit dem Roten Kreuz fährt, absolviert nur wenige Lesungen, aber nach Pfaffenhofen kommt er.

Alle Informationen zur diesjährigen Lesebühne vom 26. Oktober bis 5. November unter pfaffenhofen.de/lesebuehne.

Tickets gibt es im Kultur- und Tourismusbüro, Hauptplatz 47 in Pfaffenhofen Montag – Freitag 13.30 bis 17 Uhr oder online auf www.okticket.de unter „Pfaffenhofener Lesebühne“. Der Eintritt kostet im VVK 12 Euro (erm. 10 Euro) und an der Abendkasse 14 Euro (erm. 12 Euro). Die Veranstaltungen finden im Festsaal des Rathauses statt und beginnen jeweils um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.15 Uhr.

Programmübersicht:

  • Donnerstag, 26. Oktober I Steffen Kopetzky I „Damenopfer“ (mehr dazu hier im Interview)
  • Freitag, 27. Oktober I Cécil Joyce Röski und Caroline Wahl I „Poussi“ (Röski) und „22 Bahnen“ (Wahl)
  • Samstag, 28. Oktober I Tobias Schlegl I „Strom“
  • Sonntag, 29. Oktober I Daniel Speck I „Yoga Town“
  • Donnerstag, 2. November I Alena Schröder I „Bei euch ist es immer so unheimlich still“
  • Freitag, 3. November I Christina Piljavec I Lesung der Lutz-Stipendiatin
  • Samstag, 4. November I Kester Schlenz und Jan Jepsen I „Der Bojenmann“ und „Der Schattenmann“
  • Sonntag, 5. November I Christine Westermann I „Die Familien der anderen“
Weitere Themen

Ingolstadt erleben

Ingolstadt hat eine reichhaltige Geschichte, die nicht nur für Touristen interessant ist. Im Mai gibt es bei allerlei Führungen viel zu entdecken.

Weiterlesen »

Der Sonntag ist zum Shoppen da

Am 26. Mai findet von 13 bis 18 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag in der Ingolstädter Innenstadt statt. Neben verschiedenen Mitmachaktionen und Informationsständen laden die Einzelhandelsgeschäfte in der Altstadt zum Bummeln und Einkaufen ein.

Weiterlesen »

Bibelkraut & Zauberpflanzen

Im Arzneipflanzengarten des Deutschen Medizinhistorischen Museums wächst allerhand. Vom Bibelkraut bis zu Zauberpflanzen aus der Welt von Harry Potter. Zwei spannende Führungen erwarten die Besucher*innen.

Weiterlesen »

Der Anstich in Bildern

Zwei Schläge. Nicht mehr, nicht weniger, benötigte Oberbürgermeister Christian Scharpf für den Anstich des ersten Fasses. Seit Freitag läuft das Bier, die Zuckerwatte dreht sich, beim Autoscooter kracht es, am Riesenrad geht es hoch hinaus. Für espresso fotografierte Kajt Kastl den Auftakt.

Weiterlesen »

Das Rätsel der Tintenfische

Es ist das Ausstellungs-Highlight des Jahres: Das Dinosaurier Museum Altmühltal zeigt in einer einzigartigen Sonderschau mehr als 120 der besten Ammoniten aus aller Welt. Viele der faszinierenden Urzeitwesen sind erstmals in Deutschland zu sehen.

Weiterlesen »

(Hoch)Achtung, Reichelt!

Keine Angst, hier geht es nicht um den einst geschassten BILD-Chefredakteur Julian Reichelt, der mit seiner YouTube-Show „Achtung, Reichelt!“ wieder ein Ventil für sein gesteigertes Mitteilungsbedürfnis gefunden hat. Ingolstadt hat seinen eigenen Reichelt: Kevin Reichelt. Kevin ist viel sympathischer als Julian. Auch Kevin hat eine Show. Vor der muss man sich nicht in Acht nehmen, aber Hochachtung, die kann man durchaus verspüren.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nach oben scrollen