Suche
Close this search box.

Jazz in den Kneipen 2023: Das Programm

Home » Jazz in den Kneipen 2023: Das Programm

Jazz in den Kneipen 2023: das Programm

Afra Kane tritt um 20 Uhr im Mo auf | Foto: Anoush Abrar

Jazz in den Kneipen: 09. November 2023

Dank dem vielseitigen und bunten Format „Jazz in den Kneipen“ werden die Ingolstädter Jazztage heuer wieder in die ganze Innenstadt getragen. Konzerte wird es in insgesamt 13 verschiedenen Lokalitäten geben.

Ein Ticket ermöglicht den Zutritt zu allen Konzerten, vorbehaltlich ausreichender Platzkapazitäten. Los geht’s um 19 Uhr. Um den Besucher*innen ein maximales Konzertvergnügen zu bieten, starten die Konzerte zeitlich versetzt.

19:00 Uhr:

  • Weinraum Ingolstadt – Benedikt Streicher Duo feat. Renate Knollman
  • Griesmüllers Altstadtbrauerei – Mallet & Friends feat. Angelina Siegert

20:00 Uhr:

  • diagonal. – Kinga Glyk
  • Neue Welt – Ron Minis Trio
  • das Mo – Afra Kane

20:30 Uhr:

  • ZWØLF by Yankee&Kraut – Trialog
  • Rosengasse – World.Wide.Wig
  • Havanna Bar – Isabel Casas y Nueva Vista

21:00 Uhr:

  • The Golden – Modesha
  • Tagtraum – LBT Trio
  • Antalya – Munich Anatolian Project
  • Granada – Joscho Stephan und Sven Jungbeck Duo
  • suxul – Bernhard Hollinger´s Manifestors

22:30 Uhr:

  • suxul – Ashraf Sharif Khan und Viktor Marek Sufi Dub Brother

Tickets gibt es online hier oder an folgenden VVK-Stellen: Tourist Info am Rathausplatz, im Westpark, im Schanzer Ludwig Store (Theresienstraße).

Weitere Themen

Wie konkret ist die Gegenwart?

Die Luft ist raus im MKK. Das gilt aber natürlich nur für die Luftballons, die noch bis vor kurzem in der Martin-Creed-Ausstellung das Erdgeschoß in ein gelbes Meer verwandelten. Anlässlich des 100. Geburtstags des Begriffs Konkrete Kunst wird nun seit Ende März in einer neuen Ausstellung die Aktualität dieser Kunstrichtung auf den Prüfstand gestellt – mit viel frischem Wind.

Weiterlesen »

„Ich war ein Treppenwitz und mein Büro ein Taschentuch“

Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller liest im Rahmen der Literaturtage am 04. Mai in Ingolstadt. Ein Blick in ihre Vita lässt einen staunend zurück. Ende der 70er Jahre setzt der rumänische Geheimdienst sie unter Druck: Herta Müller soll Spitzel werden. Sie weigert sich – mit Mitte 20.

Weiterlesen »

„Wir müssen wachsam sein“

Auf Initiative von Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Scharpf entsteht ein neues Bündnis für Demokratie, Toleranz und Vielfalt. Vereine, Unternehmen, Hochschulen, Kirchen, Gewerkschaften, Jugend- und Wohlfahrtsverbände sowie demokratische Parteien sollen ein Teil davon werden.

Weiterlesen »

Mit Bärlauch den Auwald schmecken!

Am Sonntag, den 07.04.2024, bietet das Auenzentrum Neuburg-Ingolstadt und die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen von 14 Uhr bis 16 Uhr eine Wanderung durch den Auwald zum Thema Bärlauch an.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nach oben scrollen