Frei & im Freien: Die Audi Sommerkonzerte 2021

Foto: Audi AG

Die diesjährigen Audi Sommerkonzerte finden vom 1. bis 4. Juli 2021 als Open-Air-Festival in Ingolstadt unter dem Motto „Lights of Europe” statt. Am 2. Juli werden die Audi Sommerkonzerte zudem weltweit digital erlebbar sein. Auf Einladung der künstlerischen Leiterin, Stargeigerin Lisa Batiashvili, kommen hochkarätige Künstler_innen in Ingolstadt zusammen, um mit viel Spiel- und Experimentierfreude die kulturelle Vielfalt Europas zu feiern. Audi lädt ein, die Rückkehr der Kultur auf die Bühne gemeinsam zu erleben. Alle Konzerte sind daher in diesem Jahr kostenfrei.

Mit dem aktuellen Pandemie-Geschehen finden die Audi Sommerkonzerte 2021 erstmals komplett im Freien vor Publikum statt. Gemeinsam mit der künstlerischen Leiterin Lisa Batiashvili ist Audi überzeugt, dass Musik gerade jetzt zurück auf die Bühne gehört.

„Auch in Zeiten der Unsicherheit stehen wir zu unserem Kulturengagement und finden kreative Wege, Musik zu den Menschen zu bringen. In 2021 nehmen wir die Sommerkonzerte wörtlich: Wir gehen raus in die Natur und bringen den Klenzepark erstmals ins Netz“,

fasst Sabine Maaßen, Vorständin für Personal und Organisation, zusammen.

Einzigartige Kulisse

Der Innenhof des Turm Triva dient als neue Konzertbühne. Auftakt und Ende des Festivals finden dort mit Künstler_innen wie dem weltbekannten Mandolinenspieler Avi Avital (1. Juli, 18 Uhr) oder dem Vokalensemble LauschWerk (4. Juli, 20.30 Uhr) statt. Die große Bühne im Klenzepark, bekannt als Ort der Audi Klassik Open Air Konzerte, wird die Hauptbühne der Audi Sommerkonzerte. Besucher_innen können dort in insgesamt vier Konzerten wieder gemeinsam Musik erleben – mit Ensembles wie Philharmonix (4. Juli, 15 Uhr), dem Georgischen Kammerorchester Ingolstadt (3. Juli, 20.30 Uhr) oder der Audi Bläserphilharmonie (3. Juli, 11 Uhr). Auch sind die Audi Sommerkonzerte erstmals zu Gast auf der Landesgartenschau. Dort spielt Till Brönner mit seiner Band Stücke aus seinem Album „On Vacation“ (1. Juli, 20.30 Uhr).

Stargeigerin Lisa Batiashvili | Foto: AUDI AG, Chris Singer

Klenzepark goes digital

Ein Highlight ist der Livestream: Unter dem Motto „Let’s celebrate music!“ feiert Lisa Batiashvili mit dem legendären Orchestra dell‘Accademia Nazionale di Santa Cecilia – Roma und Sir Antonio Pappano die Rückkehr der Kultur auf die große Bühne (2. Juli, 20.30 Uhr). Das Konzert wird live aus dem Ingolstädter Klenzepark ins World Wide Web gestreamt, moderiert von der Weltklassehornistin Sarah Willis. Im Anschluss daran schafft Paul van Dyk, einer der bekanntesten DJs der Welt, mit seiner elektronischen Tanzmusik eine perfekte Querverbindung zwischen Klassik und Elektro. Ungewöhnlich ist auch der Ort des rein digitalen Konzerts: die EMV-Halle mit ihren futuristisch wirkenden Absorbern, in der Audi sonst die gesamte Elektronik seiner Fahrzeuge gegenüber elektromagnetischen Wellen prüft. Musik, die Grenzen überschreitet und im Livestream Menschen in Europa und in aller Welt miteinander verbindet.

Die Vorabregistrierung und Kartenreservierung beginnt am 17. Juni, 10 Uhr, unter www.sommerkonzerte.de

Weitere Themen

Frauen des Meeres

Jalila Hirach Kabbert aus Neuburg unterstützt die Arbeit von Frauen in Marokko. Diese verdienen sich ein paar Cent, indem sie Muscheln sammeln.

Weiterlesen »

From Coast to Coast

Die Idee eines Fernwanderweg-Urlaubs spukte schon länger in den Köpfen von Nicola und Franz Spitzauer herum. Im Mai war es dann endlich soweit: Gemeinsam mit einem befreundeten Ehepaar machten sie sich auf zum Coast to Coast Walk, der einmal quer durch den Norden Englands führt – von St. Bees im Westen bis nach Robin Hood’s Bay im Osten.

Weiterlesen »

„Familie steht über allem“

Nach dem Abstieg in die 3. Liga bastelt der FC Ingolstadt 04 an einem neuen Kader und hat bereits zahlreiche Neuzugänge verpflichtet. Dazu gehört auch Maximilian Dittgen, der vom FC St. Pauli auf die Schanz wechselt. Im espresso Interview erzählt der 27-jährige gebürtige Moerser von seinen sportlichen Ambitionen mit dem FCI, plaudert aber auch aus dem privaten Nähkästchen.

Weiterlesen »

Servus Wissenschaft

Markus Söder, rote Ampeln, schwarze Rucksäcke und unfreundliche Gesichter: ein etwas anderer Blick auf den Auftakt des Ingolstädter Wissenschaftskongresses.

Weiterlesen »

Carrara Weinfest startet am 28. Juli

Das Carrara Weinfest mit viel italienischer Lebensfreude ist wieder Bestandteil des Ingolstädter Kultursommers! Organisator Giovanni Frediani und sein Team aus Carrara präsentieren erneut kulinarische Überraschungen.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top