Zum Dahinschmelzen lecker

Der All-Time-Klassiker neu interpretiert | Fotos: Instagram: @easyfoodstory

Foodbloggerin Alina aus Ingolstadt hat sich auf die Veggie-Küche spezialisiert. Ihre Rezepte sind zuckerfrei, glutenfrei und vegetarisch, ein Großteil auch vegan. Ihre zauberhaften Kreationen präsentiert sie auf Instagram unter dem Namen @easyfoodstory. Heute zeigt sie uns eines ihrer Lieblingsrezepte: einen veganen Schoko-Gugelhupf, der im Handumdrehen zubereitet ist.

Zutaten

Trockene Zutaten:

  • 180 g Glutenfreies Mehl
  • 1 EL Maisstärke
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Soda
  • 1/2 TL Salz

Nasse Zutaten:

  • 2 reife Bananen
  • 100 ml pflanzliche
  • Milch
  • 75 g Rapsöl
  • 115 g Erythrit (Zuckerersatz)
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Apfelessig
Optional: Vegane Schokoglasur

Weitere tolle Rezepte

von Alina gibt es auf Instagram zu entdecken

Zubereitung

1. Den Ofen auf 175 ° C vorheizen. Eine Gugelhupff-Frm zunächst einfetten.

2. Mehl, Maisstärke, Kakao, Backpulver, Soda und Salz in eine Schüssel geben und alles verrühren.

3. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Die pflanzliche Milch, Öl, Zuckerersatz, Vanilleextrakt, Zitronenabrieb und Apfelessig hinzufügen und gut verrühren.

4. Diese Mischung nun in die Schüssel mit der Mehlmischung gießen und alles kurz verrühren, bis es sich verbunden hat. Den Teig in die vorbereitete Gugelhupf-Form füllen.

5.Den Kuchen ca. 40-50 Minuten backen. Anschließend in der Form abkühlen lassen.

6. Wer möchte, kann zum Abschluss noch eine vegane Schokoglasur auf dem Kuchen verteilen.

Fertig ist der vegane Schoko-Gugelhupf

Guten Appetit!

Weitere Themen

From Coast to Coast

Die Idee eines Fernwanderweg-Urlaubs spukte schon länger in den Köpfen von Nicola und Franz Spitzauer herum. Im Mai war es dann endlich soweit: Gemeinsam mit einem befreundeten Ehepaar machten sie sich auf zum Coast to Coast Walk, der einmal quer durch den Norden Englands führt – von St. Bees im Westen bis nach Robin Hood’s Bay im Osten.

Weiterlesen »

„Familie steht über allem“

Nach dem Abstieg in die 3. Liga bastelt der FC Ingolstadt 04 an einem neuen Kader und hat bereits zahlreiche Neuzugänge verpflichtet. Dazu gehört auch Maximilian Dittgen, der vom FC St. Pauli auf die Schanz wechselt. Im espresso Interview erzählt der 27-jährige gebürtige Moerser von seinen sportlichen Ambitionen mit dem FCI, plaudert aber auch aus dem privaten Nähkästchen.

Weiterlesen »

Servus Wissenschaft

Markus Söder, rote Ampeln, schwarze Rucksäcke und unfreundliche Gesichter: ein etwas anderer Blick auf den Auftakt des Ingolstädter Wissenschaftskongresses.

Weiterlesen »

Carrara Weinfest startet am 28. Juli

Das Carrara Weinfest mit viel italienischer Lebensfreude ist wieder Bestandteil des Ingolstädter Kultursommers! Organisator Giovanni Frediani und sein Team aus Carrara präsentieren erneut kulinarische Überraschungen.

Weiterlesen »

Vegan & schwanger – funktioniert das?

Bastian Beetz ist veganer Ernährungsberater. Seine Arbeit beschränkt sich dabei aber nicht nur auf Veganer*innen. In seinem Blog und auf Instagram gibt er nützliche Tipps, wie eine einfache, leckere und gesunde Ernährung gelingen kann. Für unsere Juli-Ausgabe haben wir uns mit ihm aus einem ganz besonderen Grund über die „vegane Schwangerschaft“ unterhalten.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top