Fashion-Tage bei Xaver Mayr

Fotos: Sebastian Birkl

Der Oktober steht in Ingolstadt bekanntlich ganz im Zeichen der Frau. Im Modehaus Xaver Mayr rollt man hierfür traditionell den roten Teppich aus. Corona-bedingt fällt die beliebte Modenschau heuer etwas anders aus als gewohnt. Doch eines bleibt: Jede Menge Inspiration für die Herbst- und Wintersaison.

Zwölf Models präsentierten am heutigen Freitag stolze 76 Outfits auf dem roten Teppich im Modehaus Xaver Mayr. “Wir wollen unseren Kundinnen Inspiration für die Herbst- und Wintersaison bieten und ihnen passende Kombinationsmöglichkeiten vorstellen”, sagte Elke Mayr, die mit ihrer Modenschau auch positive Stimmung in den tristen Corona-Alltag bringen will. Etwas anders als sonst zeigt sich die Modenschau dieses Jahr. Sitzreihen kann es wegen der leider nur allzu bekannten Corona-Situation nicht geben, dafür präsentieren die Models ihre Outfits auf einem roten Teppich, der sich gleich durch das komplette Modehaus zieht.

Doch was liegt derzeit eigentlich im Trend? “Brauntöne”, sagt Elke Mayr – ganz im Zeichen des Herbstlaubs. Plisseeröcke sind ebenso angesagt wie kuschelig warme Pullover in Kombination mit Capes, erklärt sie. Alle Jacken sind übrigens “vegan”, darauf legt Elke Mayr besonderen Wert. Heißt: kein Tier kommt hier zu Schaden. Dafür gibt’s einen dicken Daumen nach oben!

Wer die Models selbst über den roten Teppich huschen sehen will, hat am morgigen Samstag, 17.10., noch von 11 bis 17 Uhr die Chance dazu. Wo? Natürlich im Modehaus Xaver Mayr, Ludwigstraße 4, Ingolstadt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top