Auto-Konzert mit Revolverheld

Revolverheld-Frontmann Johannes Strate | Fotos: Kajt Kastl

Am Sonntag spielte die Hamburger Band Revolverheld als Teil des Bayern 3 Auto-Live-Sommers auf dem Ingolstädter Volksfestplatz.

“Ich lass für dich das Licht an, obwohl’s mir zu hell ist…” – bei einem normalen Revolverheld-Konzert würden sich spätestens zum wohl bekanntesten Song der Band die Stimmen der Zuschauer zu einem gigantischen Chor vereinen. Bei einem normalen Revolverheld-Konzert. Doch normal ist gegenwärtig wenig. Konzerte, in der Form, wie wir sie jahrzehntelang zusammen gefeiert haben, sind gerade nicht möglich. Zu groß ist die Ansteckungsgefahr.

Aber die Pandemie macht erfinderisch. Musik ist wichtig, genau wie das gemeinsame Erleben von Musik. Konzerte bleiben in Erinnerung. Deshalb hat Bayern 3 zusammen mit der eventhalle Westpark und mfpconcerts den Ingolstädter Drive-in-Festivalsommer ins Leben gerufen. Der Clou: Ganz bequem aus dem Auto heraus lassen sich die musikalischen Größen der Republik bestaunen. Einfach Radio aufdrehen, Zurücklehnen und genießen. Die Ingolstädter ließen sich diese Chance nicht entgehen, der Volksfestplatz war am Sonntag gut gefüllt. Einige Zuschauer haben ihr Auto extra für die Show geschmückt oder Transparente gebastelt – wie bei einem echten Konzert eben. 

Ein Lieferservice versorgt die Zuschauer mit Snacks & Getränken

Mit Revolverheld war eine der Top-Chartbands zu Gast in Ingolstadt. Wer schon einmal Radio gehört hat, der hat höchstwahrscheinlich auch Revolverheld gehört. Mit ihren Hits wie “Freunde bleiben”, “Liebe auf Distanz” und dem bereits erwähnten “Ich lass für dich das Licht an” sind sie gern gehörter Dauergast in den Radiosendern Deutschlands. Mit ihrer lockeren und humorvollen Art verbreiten sie eine positive Stimmung. Gerade in diesen Zeiten hat das einen unschätzbaren Wert.

Das konnte man auch bei dem Konzert in Ingolstadt beobachten. Strahlende, vorfreudige Gesichter beim Warten vor dem Konzert. Strahlende, mitsingende Gesichter während der Show. Und strahlende, zufriedene Gesichter, als der Auto-Corso sich wieder aus dem Volksfestplatz schlängelte.

Neben Revolverheld haben beim Drive-In-Festival bereits Alligatoah und Scooter gespielt. Weitere Acts sind:

  • Sido am 08.06. (ausverkauft)
  • Sido Zusatzkonzert am 09.06.
  • Nico Santos am 12.06.
  • Michael Patrick Kelly am 12.06.
  • SDP am 13.06.
  • Die Pochers hier! – live am 14.06.

Wichtige Fragen & Antworten:

Mit wie vielen Personen darf ich in einem Auto sitzen? Bis zu vier Personen aus maximal zwei unterschiedlichen Haushalten; bitte beachtet die jeweiligen Kategorien beim Kauf der Tickets! Bitte beachtet: Kinder unter 6 Jahren sind nicht erlaubt. Der Ticketkäufer übergibt am Veranstaltungstag dem Security-Mitarbeiter zusammen mit dem Ticket eine unterschriebene Erklärung, die die Personen im Fahrzeug namentlich erwähnt und das KFZ-Kennzeichen aufführt. Dieses Formular steht hier online für euch zum Download – oder kann direkt vor Ort ausgefüllt werden.

Muss man im Auto bei Anfahrt und während des Konzerts Maske tragen? Nein – nur wenn man aussteigt.

Gibt es Essen auf dem Gelände? Es wird einen Lieferservice vor Ort geben, der geschlossene Getränke und Snacks an die Fahrzeuge bringt. Macht einfach durch ein Lichtsignal auf euch aufmerksam!

Ist eine Platz-Reservierung für das Auto auf dem Volksfestplatz möglich? Nein, Platz-Reservierungen sind leider nicht möglich. Die Security vor Ort wird euch vor Ort einen Platz zuweisen.

Mit welchen Autos darf ich zum BAYERN 3 Auto-Live-Sommer kommen? Es sind nur Autos mit einer Höhe bis zu 1,70 Meter gestattet, SUVs sind gestattet; Sprinter, Vans und Fahrzeuge mit Aufbauten wird der Einlass verwehrt.

Gibt es Toiletten vor Ort? Sanitäre Anlagen sind vorhanden. Sie werden in regelmäßigen Abständen gereinigt und desinfiziert. Unser Ordnungspersonal vor Ort regelt den Zutritt so, dass sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig in den Toilettencontainern aufhalten. Die Toiletten haben eine behindertengerechte Rampe.

Kann ich Speisen und Getränke selber mitbringen? Eigene Speisen und Getränke dürfen mitgebracht werden. Glasflaschen und Messer sind nicht erlaubt! Bitte entsorgt den Müll nicht vor Ort, sondern nehmt ihn wieder mit und entsorgt ihn daheim. Bitte keine Glasflaschen und Messer mitbringen.

Darf ich das Fahrzeug verlassen? Nein, das Fahrzeug darf ausschließlich für den Toilettenbesuch verlassen werden. Türen, Fenster und Cabrio-Verdecke müssen geschlossen bleiben. Es besteht Maskenpflicht beim Verlassen des Fahrzeuges.

Müssen die Autos technische Vorraussetzungen erfüllen? Ja, der Sound der Vorführungen wird über das eigene Autoradio per UKW-Frequenz eingespielt. Im Auto muss daher der Empfang über das Autoradio per UKW/FM vorhanden bzw. einstellbar sein. Ihr könnt natürlich auch ein portables UKW Radio verwenden. Welche Frequenz ihr einstellen müsst, wird euch dann direkt vor Ort gesagt. 

Was passiert, wenn meine Batterie am Veranstaltungsende zu schwach zum Starten ist? Es wird ein Team bereitstehen, das in diesem Fall bei der Überbrückung mit einem Starterset unterstützt.

Hier gibt’s noch mehr Impressionen:

Und ein bisschen Bewegtbild – der Trailer zur Autokino Tour von Revolverheld:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top