Promi-Treff im Theater

Fotos: erwinlanzensberger

Fotoausstellung „Work in Progress“ in der Städtischen Galerie

Manuel Neuer und Sebastian Bezzel (besser bekannt als Franz Eberhofer) im Stadttheater? Der Fotograf Erwin Lanzensberger macht’s möglich. 

Erwin Lanzensberger ist freiberuflicher Kameramann und Fotograf – und in Ingolstadt geboren. Da blieb er allerdings nicht. Für Fotoprojekte zog es ihn u.a. nach Namibia, Südafrika, Äthiopien und Madagaskar. Bekannt ist er aber auch für die einfühlsamen Schwarzweiß-Portraits seiner Serie „Faces“, an der er seit 2011 arbeitet. 

In seiner aktuellen Einzelausstellung „Work in Progress“ zeigt Lanzensberger nun Portraits von Prominenten und Persönlichkeiten. In den Serien „Faces“ und „Portraits“ (in Farbe) sind u.a. Dieter Hallervorden, Dirk Nowitzki, Reinhold Messner, Hannelore Elsner, Gerhard Polt, Peter Stormare, Josefine Preuss, Manuel Neuer, Sebastian Bezzel, Eckart Witzigmann und viele mehr zu sehen.

 

Was sagt die Expertin?

„In seiner Serie ‚Faces‘ zeigt der Münchner Fotograf eine technisch perfekt ausgeleuchtete, beeindruckenden Nähe zum überdimensioniert wiedergegebenen Gesicht der ‚Helden‘ – Schauspieler, Musiker und Sportler – unserer Zeit, die ihre Leidenschaft leben.“
(Dr. Helga Wäss, Kunsthistorikerin)

„In der Portrait-Serie agieren die Protagonisten in einem privaten Aktionsraum, wie in einem Bühnenbild. Sie befinden sich quasi in einem privaten Schutzraum für die Szenerie. Der Betrachter wird zum Beobachter dessen, was der Fotograf zeigen will. Nämlich was das Leben des Protagonisten ausmacht, was ihn erdet oder auch was seine Privatheit, seine Leidenschaft und seinen Lebens-Motor unterstreicht“
(Dr. Helga Wäss, Kunsthistorikerin)

Fotos: erwinlanzensberger

Die Ausstellung ist bis Sonntag, 3. Oktober, zu sehen.

Öffnungszeiten der Galerie im Theater:
Do bis So, 12 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten zum Wochenende der Museen (11./12.09.):
Samstag: Uhr
Sonntag: Uhr

Wo?
Städtische Galerie im Theater, Schloßlände 1, Ingolstadt

Weitere Themen

Rezepttipp: Köstliche Knolle

Rote Bete ist besonders in den Wintermonaten beliebt. In der Küche kann man sich dabei so richtig austoben, denn kaum ein Gemüse lässt sich so vielfältig zubereiten wie die farbenfrohe Rübe.

Weiterlesen »

GKO startet ins neue Jahr

Das Georgische Kammerorchester trifft unter der Leitung von Dirigent Ariel Zuckermann am 20. Januar 2022 im Festsaal Ingolstadt beim ersten Konzert des gerade angebrochenen Jahres auf einen alten Bekannten.

Weiterlesen »

Die Kunst & das Leben: eine Hängepartie

Selten passte der Name einer Ausstellung so perfekt zum Zeitgeschehen wie dieser: „Hängepartie. Kunst mit offenem Ende“. Hängepartie, damit assoziiert man unweigerlich diesen fast schon unerträglichen Schwebezustand der Corona-Pandemie. Kunst aber kann selbst unter extremsten Umständen Hilfestellung bieten.

Weiterlesen »

Mit Vollgas ins Glück

Saskia und Sebastian lernten sich schon in jungen Jahren kennen. Bei einem Wiedersehen nach vielen Jahren flogen die Funken. Jetzt haben sich die beiden in Langenmosen das Ja-Wort gegeben.

Weiterlesen »

Eine Ode an die Langeweile

Handgemachter Gitarrenrock – wie in den guten alten Zeiten der 90er & 2000er. Dafür steht Bored Nation. Ende 2019 hat sich das Ingolstädter Trio aus Oliver Gries, Stefan Zandtner und Marco Rödig formiert. Kürzlich erschien ihre zweite EP.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top