Suche
Close this search box.

Volle Fahrt voraus: Mobilitätstag in Ingolstadt

Home » Volle Fahrt voraus: Mobilitätstag in Ingolstadt

Volle Fahrt voraus: Mobilitätstag in Ingolstadt

Ingolstädter Mobilitätstag: 13.04.2024

Am kommenden Samstag wird die Ingolstädter Innenstadt zum Hotspot für alle Mobilitätsbegeisterten – Zukunftskonzepte, Autos, Fahrräder, öffentliche Verkehrsmittel und sogar ein Segelboot werden gezeigt. Zusätzlich gibt es Informationen über Mobilität im Alter. Ein Showprogramm auf der Bühne am Rathausplatz rundet das Event ab.

„Bereits im letzten Jahr hat Ingolstadt gezeigt welche Vielfalt und Kompetenz es auf dem Sektor Mobilität zu bieten hat. Wir freuen uns auf den 2. Mobilitätstag mit einem nochmals erweiterten Angebot an tollen Unternehmen unserer Region, faszinierenden Produkten und Innovationen und noch mehr interessanten Themen“, erklärt Marcus Frammelsberger, Geschäftsführer von IN-City e.V.

Neben der informativen Seite des Mobilitätstages wird es ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm auf der Bühne auf dem Rathausplatz, sowie Köstlichkeiten der Innenstadtgastronomen und Mitmachaktionen für Groß und Klein geben. Der Mobilitätstag soll Interessierten spannende Einblicke und Gespräche ermöglichen, eine bunte Vielfalt an Produkten und Ideen aufzeigen und die hohe Kompetenz unserer Heimat auf diesem Sektor sichtbar machen.

Wann? 13.04.2023, 10 – 18 Uhr. Eröffnung durch Oberbürgermeister Christian Scharpf um 10 Uhr auf dem Rathausplatz.

IN-City veranstaltet den 2. Mobilitätstag in Kooperation mit der IFG Ingolstadt und der VGI zusammen mit vielen Partnern aus Region.

Showprogramm auf der Bühne auf dem Rathausplatz

10:00
Eröffnung durch Herrn Oberbürgermeister Dr. Christian Scharpf

10:15-13:30 Uhr
Feichtlerberger Musikanten

15:00-15:30 Uhr
N!Company

16:00-17:00 Uhr
Joe Palt & the Moneymakers

17:20-18:00 Uhr
Absurd Appeal

Teilnehmer:

  1. VGI
  2. Autohaus Hofmann
  3. Tesla Ingolstadt
  4. Peter Praunsmändtl
  5. Lastenrad-Experte
  6. STC-Rot Weiß – Segeln
  7. Spörer
  8. Auto Rott
  9. SC-DigiTrain
  10. Autohaus an der B13
  11. THI
  12. Ford Bacher
  13. Auto Scholz
  14. Toyota Reith
Weitere Themen

Ingolstadt erleben

Ingolstadt hat eine reichhaltige Geschichte, die nicht nur für Touristen interessant ist. Im Mai gibt es bei allerlei Führungen viel zu entdecken.

Weiterlesen »

Der Sonntag ist zum Shoppen da

Am 26. Mai findet von 13 bis 18 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag in der Ingolstädter Innenstadt statt. Neben verschiedenen Mitmachaktionen und Informationsständen laden die Einzelhandelsgeschäfte in der Altstadt zum Bummeln und Einkaufen ein.

Weiterlesen »

Bibelkraut & Zauberpflanzen

Im Arzneipflanzengarten des Deutschen Medizinhistorischen Museums wächst allerhand. Vom Bibelkraut bis zu Zauberpflanzen aus der Welt von Harry Potter. Zwei spannende Führungen erwarten die Besucher*innen.

Weiterlesen »

Der Anstich in Bildern

Zwei Schläge. Nicht mehr, nicht weniger, benötigte Oberbürgermeister Christian Scharpf für den Anstich des ersten Fasses. Seit Freitag läuft das Bier, die Zuckerwatte dreht sich, beim Autoscooter kracht es, am Riesenrad geht es hoch hinaus. Für espresso fotografierte Kajt Kastl den Auftakt.

Weiterlesen »

Das Rätsel der Tintenfische

Es ist das Ausstellungs-Highlight des Jahres: Das Dinosaurier Museum Altmühltal zeigt in einer einzigartigen Sonderschau mehr als 120 der besten Ammoniten aus aller Welt. Viele der faszinierenden Urzeitwesen sind erstmals in Deutschland zu sehen.

Weiterlesen »

(Hoch)Achtung, Reichelt!

Keine Angst, hier geht es nicht um den einst geschassten BILD-Chefredakteur Julian Reichelt, der mit seiner YouTube-Show „Achtung, Reichelt!“ wieder ein Ventil für sein gesteigertes Mitteilungsbedürfnis gefunden hat. Ingolstadt hat seinen eigenen Reichelt: Kevin Reichelt. Kevin ist viel sympathischer als Julian. Auch Kevin hat eine Show. Vor der muss man sich nicht in Acht nehmen, aber Hochachtung, die kann man durchaus verspüren.

Weiterlesen »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Nach oben scrollen