Wo gibt es Mundschutzmasken?

Foto: Adobe Stock / kovop58

Seit Ministerpräsident Markus Söder die Maskenpflicht verkündet hat, hört man eine Frage immer häufiger: Wo gibt es sie noch?

Ab der kommenden Woche gilt in Bayern eine Maskenpflicht für Einzelhandel und ÖPNV. Für den dafür notwendigen Mund-Nasen-Schutz kann auf einfache Mundschutzmasken, so genannte „Community-Masken“ aus Stoff oder auch auf Schals oder Tücher zurückgegriffen werden. Medizinische Masken sind nicht notwendig.

Jetzt heißt es: Masken selber nähen oder noch schnell eine besorgen. Doch wo? Wir haben eine kleine Übersicht aufbereitet:

Klaus Böttcher GmbH – Ingolstadt

Bestellungen unter Angabe der kompletten Anschrift an: info@boettcher-in.de. Die Stickerei “FCK CVD” gibt’s für 5€ extra – für alle, die auf kernige Aussagen stehen.

Printchamp – Ingolstadt

Ob Bayern-Raute oder Summer-Edition, Masken im Online-Shop erhältlich.

Obere Apotheke – Ingolstadt

Masken mit und ohne Filter gibt’s in der Oberen Apotheke. Auch in anderen Apotheken gibt es sie natürlich. Engpässe sind möglich.

Trim GmbH – Großmehring

Dem Spezialisten für Autositze statteten wir einen Besuch ab. Die Produktion wurde auf Mund-Nasen-Masken umgestellt. Es gibt einen Online-Shop.

Spörer – Ingolstadt, Manching, Neuburg, Pfaffenhofen

“In unseren Filialen haben wir Desinfektionsmittel und Einmalmundschutz vorrätig”, heißt es auf der Webseite von Spörer.

Stiefel Digitalprint – Lenting

Mundmasken können hier auch selbst designt werden.

Textil Highway – Lenting

Bestellblatt und Infos können unter info@textil-highway.de angefordert werden.

Apaya AG – Karlskron

Masken für jedermann. Für Firmen, Schulen und Behörden bietet Apaya zudem individuelle Gesichtsmasken an.

Silk & Pearls – Wolnzach

Diese Masken passen auch zum Dirndl oder zur Lederhosen 😉

Isensi – Pfaffenhofen

Mund-Nasen-Maske von MARCCAIN als Fashion-Accessoire!

Modehaus Urban – Pfaffenhofen

Stoffmasken waschbar bis 90 Grad für 7,99€.

habenwollen – Pfaffenhofen

Abholung/Verkauf vor dem Laden –
Ingolstädterstr. 25, Pfaffenhofen

Masken selbernähen

Kreativ und handwerklich geschickt? Infos & Anleitungen zum Selbernähen gibt es hier.

Foto: Stadt Ingolstadt / Roessle

Postkasten – Ingolstadt

Insgesamt wurden in Ingolstadt 140.000 „Community-Masken“ bestellt, die an rund 70.000 Haushalte verteilt werden – jeder Ingolstädter Haushalt bekommt somit zwei „Community-Masken“ von der Stadt zugestellt. Die Verteilung beginnt an diesem Wochenende.

Foto: Stadt Ingolstadt / Roessle

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top