Topfenknödel mit Aprikosen-Marzipan-Füllung

ANZEIGE | Foto: Thorsten Kleine Holthaus für Tre Torri Verlag

Süße Aprikosensaison

Zubereitung

Die Zitrone heiß abwaschen und die Hälfte der Schale abreiben. Quark und Sauerrahm zusammen mit dem Ei in eine Schüssel geben und verrühren. Mehl, Grieß, Puder- und Vanillezucker sowie Zitronenschale und Toastbrot-Brösel unterrühren. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Den Dampfbackofen auf 100 °C Heißluft und 100 % Feuchte vorheizen.

Die Aprikosen waschen, trocknen, bis zur Hälfte einschneiden und die Steine entfernen. Das Marzipan in 8 Stücke schneiden, jeweils ein Stück Marzipan in eine ausgehöhlte Aprikose geben und wieder zuklappen. Den Teig in 8 Portionen teilen. Die Aprikosen mit dem Teig umhüllen, zu Knödeln formen und in den mit Butter eingefetteten, ungelochten Garbehälter legen. Die Knödel im Dampfbackofen ca. 20 Minuten dämpfen.

Die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Semmelbrösel zugeben und goldbraun werden lassen. Die Topfenknödel darin wälzen und mit Puderzucker bestäuben. Sofort servieren.

Guten Appetit!

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 350 g Speisequark (20 % Fett)
  • 250 g Sauerrahm
  • 1 Ei
  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Weichweizengrieß
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 210 g Toastbrot-Brösel ohne Rinde
  • 8 Aprikosen
  • 40 g Marzipanrohmasse
  • Butter zum Einfetten
  • 100 g Butter
  • 100 g Semmelbrösel
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zeitgleich zur Einführung der neuen Gaggenau Dampbacköfen, erschien im Tre Torri Verlag “Gaggenau DAS KOCHBUCH – Der perfekte Gastgeber” mit insgesamt 100 Kochideen die sich perfekt im Dampfbackofen zubereiten lassen.
Entdecken und ausprobieren kann man die Gaggenau Kollektion im neuen Studio von Dross&Schaffer Küchen in Ingolstadt.

Gaggenau DAS KOCHBUCH – Der perfekte Gastgeber
Tre Torri Verlag | 260 Seiten | ISBN 978-3-96033-042-4

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top