Nächstenliebe im Kartenformat

Damit hätten die Organisatoren nicht gerechnet: Bei der Weihnachtskarten-Aktion des FC Gerolfing für die Bewohner des Gerolfinger Seniorenheims sind weit mehr als die gewünschten 90 Weihnachtskarten zusammengekommen. Die Jugendlichen haben sich deshalb spontan dazu entschieden, die übrigen 70 Karten in der Straßenambulanz St. Franziskus zu verteilen.

Was macht Ihr Leben reicher?

Sind es die materiellen Dinge? Oder liegt das wahre Glück doch eher im Zwischenmenschlichen? Manchmal sind es die kleinen Dinge des Alltags, die das Leben bereichern. Ein unerwartetes Kompliment. Die Unbeschwertheit, die einem die eigenen Kinder vorleben. Fünf kleine Alltagsgeschichten haben wir gesammelt.

„Ein Gespräch kann helfen, die Gedanken zu sortieren“

In der Corona-Zeit rufen mehr Menschen bei Telefonseelsorgen an. Oft brauchen die Anrufer nur ein offenes Ohr, jemanden, der ihnen zuhört. Wenn man die Nummer der Telefonseelsorge Ingolstadt wählt, landet man beim Team von Hans Iberl. Der 56-Jährige leitet seit drei Jahren die Telefonseelsorge Ingolstadt. Mit espresso spricht er über seine Arbeit, die tagtäglich Menschen in Not hilft.

Glamour für die Festtage

Lockdown hin oder her. Rund um die Festtage wollen wir doch hübsch gekleidet sein. Auch wenn die Feier in kleinem Rahmen stattfindet, fühlt man sich in einem tollen Kleid doch noch viel schöner. In einer Fotostrecke zeigen wir euch ein Kleid von Retzlaff Moden aus Pfaffenhofen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Scroll to Top